Daten

Das DIW Berlin verfügt über ein breit gefächertes Angebot an Datensammlungen und Datenbanken. Viele dieser Daten sind Grundlage unserer Veröffentlichungen und Indikatoren.

Das DIW-Konjunkturbarometer
Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung stellt monatlich das DIW-Konjunkturbarometer vor. Das DIW-Konjunkturbarometer ist ein Indikator der aktuellen Konjunkturtendenz in Deutschland. Es zeigt die Wachstumsrate des realen Bruttoinlandsprodukts und stellt damit die gesamtwirtschaftliche Entwicklung dar.

Konjunkturprognosen

Das DIW Berlin veröffentlicht jedes Quartal aktuelle Konjunkturprognosen für das jeweils laufende und folgende Jahr, die Frühjahrs-, Sommer-, Herbst- und Wintergrundlinien.

Sozio-oekonomisches Panel (SOEP)

Unter dem Dach des DIW Berlin ist das Sozio-oekonomische Panel (SOEP), eine Serviceeinrichtung der WGL, beheimatet.

Querschnittsforschergruppe AFiD-Daten
Das DIW nutzt zunehmend die Daten der amtlichen Statistik für die Forschung und die Politikberatung. Die mit diesen Daten arbeitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DIW koordinieren sich im Rahmen der abteilungsübergreifenden „Querschnittsforschergruppe AFiD-Daten“. Die Abkürzung AFiD steht hierbei für „Amtliche Firmendaten für Deutschland“ und verweist darauf, dass der Schwerpunkt in der Forschung mit Firmendaten liegt.

Weitere Datenangebote

Bauvolumensrechnung
Verkehr in Zahlen
Energiebilanzen