Team

Mila Staneva

Mila Staneva
Funktion
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Abteilung
Bildung und Familie
Arbeitsbereich(e)
Bildungs- und Familienforschung, Education and Family Research

    Publikationen am DIW Berlin

    Sonstige Publikationen des DIW / Aufsätze (2017)

    BIOSOC: Retrospective Data on Youth and Socialization

    Marco Giesselmann, Mila Staneva

    Vorträge am DIW Berlin

  • Vortrag Education and the Life Course: Determinants and Consequences of Unequal Educational Opportunities : 2016 Conference of the Society for Longittudinal and Life Course Studies (SLLS)
    Bamberg, 05.10.2016 - 08.10.2016

    Socio‐Economic Differences in the Amount and Quality of Student Employment : Evidence from Germany
    Mila Staneva

  • Vortrag Bildungswege – Mechanismen der Selektion und Selbstselektion : 3. Jahrestagung des Berliner Netzwerks für interdisziplinäre Bildungsforschung (BIEN)
    Berlin, 12.09.2016 - 13.09.2016

    Socio-economic Differences in the Amount and Quality of Student Employment : Evidence from Germany
    Mila Staneva

  • Vortrag Bildungswege – Mechanismen der Selektion und Selbstselektion : 3. Jahrestagung des Berliner Netzwerks für interdisziplinäre Bildungsforschung (BIEN)
    Berlin, 12.09.2016 - 13.09.2016

    Socio‐Economic Differences in the Amount and Quality of Student Employment : Evidence from Germany
    Mila Staneva

  • Vortrag 1st International NEPS User Conference
    Bamberg, 07.07.2016 - 08.07.2016

    Socio‐Economic Differences in the Amount and Quality of Student Employment : Evidence from Germany
    Mila Staneva

  • Vortrag International Max Planck Research School on the Life Course (LIFE) Spring Academy 2016
    Charlottesville, USA, 30.05.2016 - 02.06.2016

    Socio-economic Differences in the Amount and Quality of Student Employment : Evidence from Germany
    Mila Staneva

  • Lebenslauf - Kurzfassung

    Mila Staneva arbeitet in der Abteilung „Bildung und Familie“ und ist Stipendiatin im LIFE Programm des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung in Berlin. Sie hat ihr Bachelor-Studium in Soziologie an der Universität Mannheim im Jahr 2010 abgeschlossen und studierte danach im Masterprogramm „Sociology – European Societies“ an der Freien Universität Berlin. Während ihres Studiums absolvierte sie ein Praktikum in der Forschungsabteilung von Open Society Institute | George Soros Foundation in Sofia. Außerdem arbeitete sie als studentische Hilfskraft am GESIS Leibniz Institut für Sozialwissenschaften (in Mannheim und Berlin) und in der Abteilung „Sozio-ökonomisches Panel“ am DIW Berlin.