Team

Dr. Markus M. Grabka

Dr. Markus M. Grabka
Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Infrastruktureinrichtung
Sozio- oekonomisches Panel
Arbeitsbereich(e)
Data-Operation und Forschungsdatenzentrum (SOEP FDZ)
Arbeitsschwerpunkte

Personelle Einkommens- und Vermögensverteilung
Internationale Mikrosimulation
Entwicklung des Cross National Equivalent Files (CNEF)
Gesundheit und Krankenversicherung

    Publikationen am DIW Berlin

    Aufsätze in sonstigen Zeitschriften (6 / 2017)

    Geht's uns wirklich so gut? Lebensqualität ist mehr als nur subjektive oder objektive Lebenslage

    Markus M. Grabka, Jürgen Schupp
    DIW Wochenbericht (27 / 2017)

    Das Erbvolumen in Deutschland dürfte um gut ein Viertel größer sein als bisher angenommen

    Anita Tiefensee, Markus M. Grabka
    Sonstige Publikationen des DIW / Aufsätze (2017)

    Shrinking Share of Middle-Income Group in Germany and the US

    Markus M. Grabka, Jan Goebel, Carsten Schröder, Jürgen Schupp
    DIW Economic Bulletin (25/26 / 2017)

    Real Estate Price Polarization Projected to Increase until 2030 in Germany

    Christian Westermeier, Markus M. Grabka

    Vorträge am DIW Berlin

  • Vortrag Deutsche Rentenversicherung Bund : Interner Workshop
    Berlin, 04.10.2017

    Anwartschaften an Alterssicherungssysteme im SOEP : Erhebung, Datenaufbereitung, Ergebnisse
    Markus M. Grabka

  • Vortrag 32nd Annual Congress of the European Economic Association - 70th European Meeting of the Econometric Society : EEA - ESEM 2017
    Lissabon, Portugal, 21.08.2017 - 25.08.2017

    A Head-to-head Comparison of Augmented Wealth in Germany and the United States
    Timm Bönke, Markus M. Grabka, Carsten Schröder, Edward N. Wolff

  • Vortrag Lange Nacht der Wissenschaften, DIW Berlin
    Berlin, 24.06.2017

    Arm oder reich – wie sind die Einkommen verteilt?
    Markus M. Grabka

  • Vortrag Sitzung des BDI/BDA-Arbeitskreises Statistik
    Frankfurt am Main, 13.06.2017

    Wird die Schere zwischen Arm und Reich tatsächlich größer? Fakten zur Einkommens- und Vermögenssituation in Deutschland
    Markus M. Grabka

  • Diskussionsteilnahme Macht. Geld. Chancen? Zusammenhalten gegen Ungleichheit : Konferenz der Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
    Berlin, 19.05.2017

    Podiumsdiskussion
    Markus M. Grabka

  • Forschungsprojekte

    Aktuelles Projekt

    Vermögensverteilung in der Schweiz und Deutschland

    Themen: Private Haushalte und Familien
    Aktuelles Projekt

    Evaluation des Mindestlohns in Deutschland (EVA-MIN)

    Themen: Arbeit und Beschäftigung
    Aktuelles Projekt

    Cross-National Equivalent File

    Themen: Demographie und Bevölkerung
    Abgeschlossenes Projekt

    Wealth mobility in the US and Germany

    Themen: Private Haushalte und Familien
    Abgeschlossenes Projekt

    Vermögen in Deutschland - Status quo-Analysen und Perspektiven

    Themen: Private Haushalte und Familien
    Abgeschlossenes Projekt

    Lebensläufe und Alterssicherung im Wandel ( LAW )

    Themen: Demographie und Bevölkerung, Private Haushalte und Familien, Soziales und Gesundheit
    Abgeschlossenes Projekt

    Comparing Augmented Wealth in the US and Germany

    Themen: Private Haushalte und Familien
    Abgeschlossenes Projekt

    Accurate Income Measurement for the Assessment of Public Policies (AIM-AP)

    Themen: Methodenforschung, Private Haushalte und Familien

    Lebenslauf - Kurzfassung

    1997 Magister Artium an der TU Berlin in den Fächern Informatik und Soziologie
    1997-1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Berliner Zentrum Public Health
    seit 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung das Sozio-oekonomische Panel (SOEP)
    1999-2002 Kollegiat im Graduiertenkolleg Bedarfsgerechte und kostengünstige Gesundheitsversorgung an der TU-Berlin
    2004 Promotion zum Dr. der Gesundheitswissenschaften (Dr. p.h.) an der Fakultät für Wirtschaft und Management an der TU Berlin

    ausgewählte Veröffentlichungen in referierten Zeitschriften:
    European Economic Review, Review of Income and Wealth,
    Social Indicators Research, Australian Social Monitor, Medizinische Klinik, Zeitschrift für Gesundheitswissenschaften (Journal of Public Health), Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Allgemeines Statistisches Archiv, Schmollers Jahrbuch, Journal of Labor Research.