Team

Stefan Gebauer

Stefan Gebauer
Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Abteilung
Konjunkturpolitik
Arbeitsbereich(e)
Modellinfrastruktur und Methoden, Internationale Konjunktur
Arbeitsschwerpunkte
  • Monetary Economics
  • Macroeconomics
  • Macro-Finance

    Publikationen am DIW Berlin

    DIW Economic Bulletin (50 / 2017)

    German Economy Booming but Not to the Point of Overheating: Editorial

    Ferdinand Fichtner, Dawud Ansari, Guido Baldi, Karl Brenke, Martin Bruns, Marius Clemens, Kristina van Deuverden, Christian Dreger, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Simon Junker, Claus Michelsen, Malte Rieth, Thore Schlaak, Aleksandar Zaklan
    DIW Economic Bulletin (50 / 2017)

    The World Economy and the Euro Area: Global Upswing Remains Intact for the Time Being: DIW Economic Bulletin

    Ferdinand Fichtner, Guido Baldi, Martin Bruns, Christian Dreger, Hella Engerer, Stefan Gebauer, Malte Rieth
    DIW Wochenbericht (50 / 2017)

    Deutschland in der Hochkonjunktur, aber nicht auf dem Weg in die Überhitzung: Editorial

    Ferdinand Fichtner, Dawud Ansari, Guido Baldi, Karl Brenke, Martin Bruns, Marius Clemens, Kristina van Deuverden, Christian Dreger, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Simon Junker, Claus Michelsen, Malte Rieth, Thore Schlaak, Aleksandar Zaklan
    DIW Wochenbericht (50 / 2017)

    Globaler Aufschwung bleibt vorerst intakt: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Winter 2017

    Ferdinand Fichtner, Dawud Ansari, Guido Baldi, Martin Bruns, Marius Clemens, Christian Dreger, Hella Engerer, Stefan Gebauer, Malte Rieth, Aleksandar Zaklan
    DIW Economic Bulletin (49 / 2017)

    Early Exit from ECB Bond Purchase Program Could Reduce GDP Growth and Inflation

    Marius Clemens, Stefan Gebauer, Malte Rieth

    Vorträge am DIW Berlin

  • Vortrag OECD Internal Seminar
    Paris, Frankreich, 10.10.2017

    How Does Income Inequality Influence Economic Growth in Germany - The Macroeconometric Model
    Marius Clemens, Stefan gebauer, Ferdinand Fichtner, Simon Juncker, Konstantin A. Kholodilin

  • Vortrag Growth and Inequality in the EU : 14th EUROFRAME Conference on Economic Policy Issues in the European Union
    Berlin, 09.06.2017

    How Does Income Inequality Influence Economic Growth in Germany
    Marius Clemens, Stefan gebauer, Ferdinand Fichtner, Simon Juncker, Konstantin A. Kholodilin

  • Vortrag ECON Monetary Dialogue Preperatory Meeting : European Parliament, Directorate-General for Internal Policies of the Union, Department A: Economic and Scientific Policy
    Brüssel, Belgien, 29.05.2017

    Monetary Policy Implications of Financial Innovation
    Kerstin Bernoth, Stefan Gebauer, Dorothea Schäfer

  • Vortrag Empirical Macroeconomics : Workshop des Forschungsschwerpunkts Statistik und Ökonometrie der FU Berlin
    Berlin, 24.11.2016

    Non-Linearities in the Corporate Leverage and Investment Link : A Panel Threshold Analysis for the Euro Area
    Stefan Gebauer

  • Vortrag DIW Berlin Graduate Center 2016 Summer Workshop
    Potsdam, 27.06.2016 - 29.06.2016

    The Role of Bank Heterogeneity for Optimal Policy Design
    Stefan Gebauer

  • Forschungsprojekte

    Wiederkehrendes Projekt

    Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung

    Themen: Konjunktur, Wachstum, Wirtschaftsstruktur
    Wiederkehrendes Projekt

    Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2016 - Frühjahr 2018

    Themen: Arbeit und Beschäftigung, Konjunktur, Wachstum, Wirtschaftsstruktur, Öffentliche Finanzen und Finanzwissenschaft, Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik
    Aktuelles Projekt

    The Provision of External Expertise in the Field of Monetary and Financial Affairs (Monetary Expert Panel)

    Themen: Aktueller Schwerpunkt: Geldpolitik, Geld und Finanzmärkte, Makroökonomik
    Abgeschlossenes Projekt

    Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2013 - Frühjahr 2016

    Themen: Arbeit und Beschäftigung, Konjunktur, Wachstum, Wirtschaftsstruktur, Öffentliche Finanzen und Finanzwissenschaft, Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik

    Lebenslauf - Kurzfassung

    Stefan Gebauer ist seit Oktober 2014 Doktorand am DIW Graduate Center. Davor studierte er Volkswirtschaftslehre in Tübingen und Boston und schloss seinen Bachelor of Science 2012 in Tübingen ab. Anschließend absolvierte er seinen Master of Science in International Economics and Economic Policy an der Goethe Universität Frankfurt. In seiner Masterarbeit befasste er sich mit der empirischen Relevanz der monetären Analyse für Leitzinsentscheidungen der Europäischen Zentralbank. Während seines Studiums arbeitete Stefan als studentische Hilfskraft und absolvierte Forschungspraktika am DIW Berlin, der KfW Bank, der Deutschen Bundesbank sowie der Europäischen Zentralbank. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Geldpolitik, Macro-Finance und Internationale Makroökonomie.