Sektorkopplung und Europäische Integration für Entwicklungspfade des Energiesystems (SEEE)

Abteilung(en)/ Infrastruktureinrichtung
Klimapolitik
Projektstatus
Aktuelles Projekt
Projektlaufzeit
seit/von 2015 bis 2018
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Förderkennzeichen: 03MAP316
Projektleitung
Karsten Neuhoff
Ansprechpartner im DIW Berlin

Beschreibung

Projektbeschreibung

Dieses Projekt identifiziert und analysiert unterschiedliche Ausgestaltungsoptionen sowie regulatorische Rahmenbedingungen des Energiesystems auf regionaler Ebene im europäischen Kontext. Im Fokus steht dabei der Trade-off zwischen Dekarbonisierung, Wettbewerbsfähigkeit und Versorgungssicherheit. Im Detail beschäftigt sich das Projekt mit den Entwicklungspfaden konventioneller Kraftwerke, der Energieversorgung in der elektrizitätsintensiven Industrie, der Kopplung des Stromsektors mit anderen Energiesektoren.


Publikationen

Aufsätze referiert extern - ISI (2017)

The Impact of Wind Power Support Schemes on Technology Choices

Nils May
Aufsätze referiert extern - ISI (2016)

FTR Allocations to Ease Transition to Nodal Pricing: An Application to the German Power System

Friedrich Kunz, Karsten Neuhoff, Juan Rosellón
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2015)

The Impact of Wind Power Support Schemes on Technology Choices

Nils May
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2014)

FTR Allocations to Ease Transition to Nodal Pricing: An Application to the German Power System

Friedrich Kunz, Karsten Neuhoff, Juan Rosellón