Team

Thore Schlaak

Thore Schlaak
Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Abteilung
Konjunkturpolitik
Arbeitsbereich(e)
Deutsche Konjunktur
Arbeitsschwerpunkte
  • Empirical macroeconomics
  • Macroeconomic modelling

    Publikationen am DIW Berlin

    Monographien/ Sammelwerke extern (2017)

    Aufschwung weiter kräftig, Anspannungen nehmen zu: Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2017 ; Dienstleistungsauftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

    György Barabas, Boris Blagov, Jens Boysen-Hogrefe, Hans-Ulrich Brautzsch, Karl Benke, Joao Carlos Claudio, Marius Clemens, Andreas Cors, Andrej Drygalla, Florian Eckert, Stefan Ederer, Salomon Fiedler, Angela Fuest, Heinz Gebhardt, Klaus Jürgen Gern, Christian Glocker, Marcell Göttert, Christian Grimme, Dominik Groll, Philipp Hauber, Katja Heinisch, Philipp Jäger, Nils Jannsen, Simon Junker, Martina Kämpfe, Tobias Knedlink, Sebastian Koch, Robert Lehmann, Axel Lindner, Martin Micheli, Claus Michelsen, Heiner Mikosch, Wolfgang Nierhaus, Galina Potjagailo, Magnus Reif, Svetlana Rujin, Jan-Christopher Scherer, Thore Schlaak, Stefan Schiman, Torsten Schmidt, Felix Schröter, Birgit Schultz, Ulrich Stolzenburg, Kristina van Deuverden, Klaus Weyerstraß, Matthias Wieschemeyer, Klaus Wohlrabe, Götz Zeddies
    DIW Economic Bulletin (36 / 2017)

    German Economy Continues Steady Upswing with no Sign of Overheating: Editorial

    Ferdinand Fichtner, Guido Baldi, Karl Brenke, Marius Clemens, Christian Dreger, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Simon Junker, Claus Michelsen, Malte Rieth, Thore Schlaak
    DIW Economic Bulletin (36 / 2017)

    German Economy Still Running at High Capacity: DIW Economic Outlook

    Ferdinand Fichtner, Karl Brenke, Marius Clemens, Simon Junker, Claus Michelsen, Thore Schlaak
    DIW Wochenbericht (36 / 2017)

    Deutsche Wirtschaft macht weiter Tempo, Überhitzung droht aber nicht: Editorial

    Ferdinand Fichtner, Guido Baldi, Karl Brenke, Marius Clemens, Christian Dreger, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Simon Junker, Claus Michelsen, Malte Rieth, Thore Schlaak
    DIW Wochenbericht (36 / 2017)

    Deutsche Wirtschaft bleibt gut ausgelastet: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Herbst 2017

    Ferdinand Fichtner, Karl Brenke, Marius Clemens, Simon Junker, Claus Michelsen, Thore Schlaak

    Vorträge am DIW Berlin

  • Vortrag DIW Berlin Graduate Center 2016 Summer Workshop
    Potsdam, 27.06.2016 - 29.06.2016

    Choosing Between Different Models for Time-Varying Volatility
    Thore Schlaak

  • Vortrag Empirical Macroeconomics : Workshop des Forschungsschwerpunkts Statistik und Ökonometrie der FU Berlin
    Berlin, 21.01.2016

    Setting Optimal Countercyclical Capital Buffers : Estimation Based on Macro-Fundamentals
    Thore Schlaak

  • Forschungsprojekte

    Wiederkehrendes Projekt

    Gemeinschaftsdiagnose jeweils im Frühjahr und im Herbst

    Themen: Arbeit und Beschäftigung, Konjunktur, Wachstum, Wirtschaftsstruktur, Öffentliche Finanzen und Finanzwissenschaft, Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik

    Lebenslauf - Kurzfassung

    Bevor er im Oktober 2014 Mitglied des DIW Graduate Center wurde, absolvierte Thore Schlaak sein Masterstudium an der Freien Universität Berlin. Darüber hinaus hält er einen Bachelorabschluss der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in Politik & Wirtschaft. Thore studierte zwei Semester an der Universidad Complutense Madrid. Zudem absolvierte er mehrere Praktika in wissenschaftsnahen Institutionen und war studentischer Mitarbeiter am DIW in der Abteilung Konjunkturpolitik. In seiner Masterarbeit konstruierte Thore ein Modell zur Schätzung von Wechselkursen und analysierte dessen Stabilitäts- und Forecastingeigenschaften während der globalen Finanzkrise. Thores Forschungsinteressen sind Makroökonomik und ökonometrische Methoden.