Veranstaltungen des DIW Berlin/
Events of DIW Berlin

17. Mai 2017

Veranstaltung Von der kalten Progression bis zum Ehegattensplitting – Steuerpolitische Perspektiven im Wahljahr

Kalte Progression, Mittelstandsbauch, Vermögensteuern oder Ehegattensplitting – die Steuerpolitik ist wieder Wahlkampfthema. Sind spürbare Steuerentlastungen möglich, vor allem für die arbeitende Mittelschicht? Brauchen wir mehr Progression und Umverteilung, vor allem bei hohen Einkommen und Vermögen? Wie können Familien mit Kindern steuerlich besser gefördert werden? Diese und weitere Themen wollen wir mit Steuerpolitikerinnen und -politikern der Bundestagsfraktionen diskutieren. Katharina Wrohlich und Stefan Bach vom DIW Berlin leiten mit einem Impuls die Veranstaltung ein. 

Um Anmeldung bis zum 12. Mai 2017 an  wird gebeten.

Referent/-in
  • Kerstin Andreae, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Koordinatorin des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit, Soziales, Finanzen & Haushalt Bündnis 90/ Die Grünen

    Lothar BindingSprecher der Arbeitsgruppe Finanzen, SPD Bundestagsfraktion

    Antje Tillmannfinanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

    Axel Troost, Sprecher für Finanzpolitik und stellvertretender Parteivorsitzender, DIE LINKE

    Moderation: Donata Riedel, Handelsblatt

  • Zeit
    18.00 Uhr - 19.30 Uhr
    Ort
    DIW Berlin (Schumpeter Hall) Mohrenstr. 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 181