Modellgestützte Analysen für die Strommarktgestaltung zur Integration erneuerbarer Energien im Rahmen der Energiewende (MASMIE)

Abteilung(en)/ Infrastruktureinrichtung
Energie, Verkehr, Umwelt
Projektstatus
Abgeschlossenes Projekt
Projektlaufzeit
seit/von 2012 bis 2016
Auftraggeber
Stiftung Mercator
In Kooperation mit
TU Berlin
DIW Econ GmbH
Projektleitung
Prof. Dr. Claudia Kemfert
Ansprechpartner im DIW Berlin

Beschreibung

Das Projekt hat zum Ziel, die Auswirkungen der Energiewende auf den Strommarkt, den Stromhandel, den Kraftwerkspark und die Stromnetze bei einem deutlich erhöhten Ausbau und einer bedarfsgerechten Nutzung und Einspeisung erneuerbarer Energien zu analysieren. Durch eine detaillierte Abbildung der Zusammenhänge der miteinander verzahnten Märkte für  Stromübertragungskapazitäten, Reserveleistung, Stromgroßhandelsprodukte, Kraftwerkskapazität und erneuerbare Energien wird ein innovatives  Modellinstrumentarium entwickelt. Mit diesen Modellen werden die einzelnen Märkte analysiert, Szenarien entwickelt und Politikempfehlungen erarbeitet. Es werden erstmalig explizit die Wechselwirkungen der verschiedenen Politiken der Einbindung erneuerbarer Energien quantifiziert und Erkenntnisse für die Gestaltung eines ausgewogenen Politikmix gewonnen.

Zur Projekt-Homepage


Publikationen

Aufsätze in sonstigen Zeitschriften (SI3 / 2016)

Introduction

Christian von Hirschhausen, Claudia Kemfert
Aufsätze referiert extern - ISI (SI3 / 2016)

Coordinating Cross-Country Congestion Management: Evidence from Central Europe

Friedrich Kunz, Alexander Zerrahn
Aufsätze referiert extern - ISI (2016)

FTR Allocations to Ease Transition to Nodal Pricing: An Application to the German Power System

Friedrich Kunz, Karsten Neuhoff, Juan Rosellón
Aufsätze referiert extern - ISI (2016)

Two Price Zones for the German Electricity Market: Market Implications and Distributional Effects

Jonas Egerer, Jens Weibezahn, Hauke Hermann
Aufsätze referiert extern - ISI (2016)

A Welfare Analysis of Electricity Transmission Planning in Germany

Claudia Kemfert, Friedrich Kunz, Juan Rosellón
Aufsätze referiert extern - ISI (2016)

A Coordinated Strategic Reserve to Safeguard the European Energy Transition

Karsten Neuhoff, Jochen Diekmann, Friedrich Kunz, Sophia Rüster, Wolf-Peter Schill, Sebastian Schwenen
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2016)

Coordinating Cross-Country Congestion Management

Friedrich Kunz, Alexander Zerrahn
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2015)

A Coordinated Strategic Reserve to Safeguard the European Energy Transition

Karsten Neuhoff, Jochen Diekmann, Friedrich Kunz, Sophia Rüster, Wolf-Peter Schill, Sebastian Schwenen
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2015)

A Welfare Analysis of the Electricity Transmission Regulatory Regime in Germany

Claudia Kemfert, Friedrich Kunz, Juan Rosellón
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2015)

Two Price Zones for the German Electricity Market: Market Implications and Distributional Effects

Jonas Egerer, Jens Weibezahn, Hauke Hermann
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2015)

Renewable Energy Support in Germany: Surcharge Development and the Impact of a Decentralized Capacity Mechanism

Thure Traber, Claudia Kemfert
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2014)

FTR Allocations to Ease Transition to Nodal Pricing: An Application to the German Power System

Friedrich Kunz, Karsten Neuhoff, Juan Rosellón
Aufsätze in Sammelwerken (2014)

Cost-Minimal Investments into Conventional Generation Capacities under a Europe-Wide Renewables Policy

Clemens Gerbaulet, Friedrich Kunz, Casimir Lorenz, Christian von Hirschhausen, Benjamin Reinhard
Aufsätze referiert extern - sonstige (2 / 2014)

Germany's Nuclear Phase Out - A Survey of the Impact since 2011 and Outlook to 2023

Friedrich Kunz, Hannes Weigt
DIW Wochenbericht (30 / 2014)

Koordinierte Strategische Reserve kann Stromversorgungssicherheit in Europa erhöhen

Karsten Neuhoff, Friedrich Kunz, Sophia Rüster, Sebastian Schwenen
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2014)

New Cross-Border Electricity Balancing Arrangements in Europe

Casimir Lorenz, Clemens Gerbaulet
Data Documentation (2014)

Electricity Sector Data for Policy-Relevant Modeling: Data Documentation and Applications to the German and European Electricity Markets

Jonas Egerer, Clemens Gerbaulet, Richard Ihlenburg, Friedrich Kunz, Benjamin Reinhard, Christian von Hirschhausen, Alexander Weber, Jens Weibezahn
Aufsätze in Sammelwerken (2013)

The Benefit of Coordinating Congestion Management in Germany

Friedrich Kunz, Alexander Zerrahn
Aufsätze referiert extern - sonstige (1 / 2013)

Market Driven Power Plant Investment Perspectives in Europe: Climate Policy and Technology Scenarios until 2050 in the Model EMELIE-ESY

Andreas Schröder, Thure Traber, Claudia Kemfert
DIW Wochenbericht (48 / 2013)

Energiewende und Versorgungssicherheit: Deutschland braucht keinen Kapazitätsmarkt

Karsten Neuhoff, Jochen Diekmann, Clemens Gerbaulet, Claudia Kemfert, Friedrich Kunz, Wolf-Peter Schill, Sebastian Schwenen, Thure Traber, Christian von Hirschhausen
DIW Wochenbericht (48 / 2013)

Strategische Reserve zur Absicherung des Strommarkts

Karsten Neuhoff, Jochen Diekmann, Wolf-Peter Schill, Sebastian Schwenen
DIW Wochenbericht (48 / 2013)

Verteilungseffekte von Kapazitätsmechanismen: auf den Typ kommt es an

Claudia Kemfert, Thure Traber
DIW Wochenbericht (48 / 2013)

Mittelfristige Strombedarfsdeckung durch Kraftwerke und Netze nicht gefährdet

Friedrich Kunz, Clemens Gerbaulet, Christian von Hirschhausen
Data Documentation (2013)

Current and Prospective Costs of Electricity Generation until 2050

Andreas Schröder, Friedrich Kunz, Jan Meiss, Roman Mendelevitch, Christian von Hirschhausen
DIW Wochenbericht (29 / 2013)

Europäische Stromerzeugung nach 2020: Beitrag erneuerbarer Energien nicht unterschätzen

Christian von Hirschhausen, Claudia Kemfert, Friedrich Kunz, Roman Mendelevitch
DIW Wochenbericht (20/21 / 2013)

Netzsituation in Deutschland bleibt stabil

Clemens Gerbaulet, Friedrich Kunz, Christian von Hirschhausen, Alexander Zerrahn
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2013)

The Benefit of Coordinating Congestion Management in Germany

Friedrich Kunz, Alexander Zerrahn
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2013)

Market Driven Power Plant Investment Perspectives in Europe: Climate Policy and Technology Scenarios until 2050 in the Model EMELIE-ESY

Andreas Schröder, Thure Traber, Claudia Kemfert