Kommende Veranstaltungen

Vom SOEP organisierte und/oder unterstützte Veranstaltungen

SOEP Quicklinks:    

SOEPinfo

SOEPlit

SOEPnewsletter

SOEPmonitor

SOEPdata Dokumente

SOEPdata FAQ

13. Dez 2017

SOEP Brown Bag Seminar The Short-Term Distributional Effects of the German Minimum Wage Reform

This study quantifies the short-term distributional effects of the new statutory minimum wage in Germany. Using detailed survey data (German Socio-Economic Panel), we assess changes in the distributions of hourly wages, contractual and actual working hours, and monthly earnings. Our descriptive results indicate growth at the bottom of the hourly wage distribution in the post-reform year, but also considerable noncompliance among eligible employees. In a second step, we employ a difference-in-differences analysis and exploit regional variation in the ``bite'' of the intervention, measured by the share of employees in a geographical region with wages below the minimum wage prior to the reform. We document the reform's positive effect at the bottom of the wage distribution. However, we find a negative effect of the reform on contractual hours worked, which explains why there is no effect on monthly earnings. At the same time, actual hours worked remain unchanged, suggesting an increase in unpaid overtime.

(together with Marco Caliendo, Malte Preuss, Carsten Schröder, Linda Wittbrodt)

Referent/-in
Zeit
12:30 - 13:30
Ort
DIW Berlin (Eleanor-Dulles-Raum) DIW Berlin im Quartier 110 Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
Ansprechpartner/-in
im DIW Berlin
Tel.: +49 30 89789 235
Tel.: +49 30 89789 688
28. Februar 2018

28.02.2018 - 01.03.2018 Workshop SOEPcampus@DIW Berlin 2018

Am 28. Februar und 1. März 2018 findet wieder ein deutschsprachiger Workshop zur Einführung in die zur Analyse der SOEP-Daten im DIW Berlin statt.  Neben Plenarveranstaltungen mit Vorträgen zu Inhalt, Struktur und Nutzungsmöglichkeiten der SOEP-Daten sowie der Hochrechnung und Gewichtung wird der Schwerpunkt dieses Workshops auf praktischen Übungen liegen, die im Rahmen von Hands-on-Sessions durchgeführt werden. In deren Verlauf wird der Umgang mit den SOEP-Daten auf Basis verschiedener Softwarepakete am PC in kleinen Arbeitsgruppen geübt. Zudem wird auch das umfangreiche Dokumentationsmaterial und die SOEP-Support-Software vorgestellt.

Der Workshop richtet sich sowohl an neue Nutzerinnen und Nutzer als auch an Personen mit Vorkenntnissen, die auf der Suche nach konkreten Problemlösungen oder themenspezifischer Beratung sind.

Die Anmeldung für den Workshop ist ab dem 8. Januar 2018 auf dieser Webseite möglich!
Aufgrund der begrenzten TeilnehmerInnenanzahl empfehlen wir eine rasche Anmeldung.

Sollten Sie sich bereits jetzt entscheiden, an dem Workshop in 2018 teilzunehmen, können Sie die Chance einen freien Platz zu bekommen erhöhen, indem Sie sich ab sofort bei uns vormerken lassen. Schicken Sie dazu bitte eine E-mail an .

Kosten

Die Teilnahme am Workshop ist abgesehen von einer geringen Verpflegungspauschale kostenlos.

Vorausgesetzte Kenntnisse

Teilnahmevoraussetzung sind Kenntnisse einer Analyse-Software: Der Workshop gibt eine Einführung in die Analyse der SOEP-Daten, jedoch nicht in Software-Pakete wie Stata oder SPSS.

Sollten Sie weitere Fragen zum Workshop haben, wenden Sie sich bitte an

Ort
DIW Berlin (Schumpeter Saal) DIW Berlin im Quartier 110 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
Ansprechpartner/-in
im DIW Berlin
Tel.: +49 30 89789 283