Redaktion und HerausgeberInnen

Alle Informationen zu den Vierteljahrsheften zur Wirtschaftsforschung auf einen Blick.

Die Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung sind die älteste Publikation des DIW Berlin, sie erscheinen bereits seit 1926. Seitdem hat sich viel verändert, auch die Vierteljahrshefte: Seit 2008 erscheinen sie mit neuem Konzept und frischer Aufmachung.

Die Grundidee bleibt aber gleich: Aktuelle Themen aus der Wirtschaftspolitik werden hier aufgegriffen und von Autoren am DIW Berlin und darüber hinaus erläutert und diskutiert. Angesammeltes Forscher- und Expertenwissen wird auf wirtschaftspolitische Probleme angewandt. Die Vierteljahrshefte bieten Orientierungshilfe zu komplexen wirtschaftspolitischen Themen und zeigen neue Perspektiven und Lösungsvorschläge auf.

Redaktion
Prof. Dr. Dorothea Schäfer (Chefredaktion)
Ellen Müller-Gödtel (technische Redaktion)

HauptherausgeberInnen

Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D.
Prof. Dr. Dorothea Schäfer (Chefredaktion)
Prof. Dr. Gert G. Wagner

MitherausgeberInnen
Prof. Dr. Tomaso Duso
Dr. Ferdinand Fichtner
Prof. Dr. Peter Haan
Prof. Dr. Claudia Kemfert
Prof. Dr. Lukas Menkhoff
Prof. Johanna Möllerström, Ph.D.
Prof. Karsten Neuhoff, Ph.D.
Prof. Dr. Jürgen Schupp
Prof. Dr. C. Katharina Spieß


Bitte beachten Sie Hinweise für AutorInnen und "Call for papers".

Es ist nicht möglich für eine Veröffentlichung im VJH ein Honorar zu zahlen. Die Verwertungsrechte der im VJH erscheinenden Artikel sind eingeschränkt. Es gilt eine einjährige Sperrfrist, erst danach sind die Artikel frei zugänglich.


Die Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung werden auch auf der Internet-Plattform RePEc (Research Papers in Economics) nachgewiesen: