Team

Prof. Dr. Dorothea Schäfer

Prof. Dr. Dorothea Schäfer
Role
Research Director
Financial Markets
Department
Macroeconomics
Field(s) of work
Editorial Work Quarterly Journal of Economic Research Financial markets and economic growth
Key activities

    Publications at DIW Berlin

    Aufsätze referiert extern - ISI (2016)

    Credit Rating Agency Downgrades and the Eurozone Sovereign Debt Crises

    Christopher F. Baum, Dorothea Schäfer, Andreas Stephan
    Aufsätze in sonstigen Zeitschriften (2016)

    Warum Regionalbanken für die Wirtschaft so wichtig sind

    Dorothea Schäfer
    Aufsätze in sonstigen Zeitschriften (3 / 2016)

    Finanzierung des Atomausstiegs: Schlechter Deal für die Gesellschaft

    Claudia Kemfert, Dorothea Schäfer
    Beiträge in Tages- und Wochenzeitungen (04.01.2016 / 2016)

    So hoch steht das Risiko für einen Finanzcrash 2016

    Dorothea Schäfer

    Vorträge am DIW Berlin

  • Diskussionsteilnahme 25. Deutscher Sparkassentag 2016
    Düsseldorf, 27.04.2016 - 28.04.2016

    Sicherheit versus Rendite – die nächste Krise kommt bestimmt : Gespräch
    Dorothea Schäfer

  • Diskussionsteilnahme Nachhaltige Finanzwirtschaft : Podiumsdiskussion der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz
    Mainz, 21.04.2016

    Mehr Nachhaltige Finanzwirtschaft!? Podiumsdiskussion
    Dorothea Schäfer

  • Vortrag Nachhaltige Finanzwirtschaft : Podiumsdiskussion der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz
    Mainz, 21.04.2016

    Mehr Nachhaltige Finanzwirtschaft!? Impulsbeitrag
    Dorothea Schäfer

  • Diskussionsteilnahme

    In-Depth-Review Mission : Fachgespräch im Rahmen des Europäischen Semesters. Generaldirektion Kommunikation der Europäischen Kommission
    Berlin, 15.12.2015
    Dorothea Schäfer

  • Vortrag Anhörung der Kommission zur Überprüfung der Finanzierung des Kernenergieausstiegs
    Berlin, 01.12.2015

    Aufbau eines öffentlich-rechtlichen Atomfonds
    Dorothea Schäfer

  • Selected Research Projects

    Abgeschlossenes Projekt

    Support Vector Machines

    Themen: Betriebswirtschaft und Unternehmensorganisation, Methodenforschung, Öffentliche Finanzen und Finanzwissenschaft, Wettbewerbspolitik und Regulierung
    Abgeschlossenes Projekt

    Financial Systems, Efficiency and Stimulation of Sustainable Growth (FINESS)

    Themen: Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik
    Abgeschlossenes Projekt

    Finanz-und Kapitalstrukturmanagement vor dem Hintergrund differierender Finanzsysteme -- Eine vergleichende Analyse des Verhaltens deutscher und US-amerikanischer Firmen

    Themen: Forschung und Entwicklung, Geld und Finanzmärkte, Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik
    Abgeschlossenes Projekt

    Nicht-lineare Kalibrierung des Insolvenzrisikos

    Themen: Competition Policy and Regulation, Economic Systems and Economic Policy, Geld und Finanzmärkte, Konjunktur, Wachstum, Wirtschaftsstruktur, Makroökonomik, Wettbewerbspolitik und Regulierung

    CV - Short Version

    Dorothea Schäfer, Research Director of financial markets at the German Institute for Economic Research (DIW Berlin), Adjunct Professor of Jönköping International Business School, Jönköping University; Head of  various research projects supported e.g. by the Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), the EU Commission, the Fritz Thyssen Foundation and the Stiftung Geld und Währung. She published in various journals such as German Economic Review, International Journal of Money and Finance, Economics of Transition, Journal of Comparative Economics, Small Business Economics, Economic Modelling and Journal of Institutional and Theoretical Economics. She is regularly invited as an expert in parliamentary committees, including the Finance Committee of the Bundestag and gives lectures on financial market issues in Germany and abroad. Schäfer was a member of the "Progress Forum" (organized by the FES, Hans Böckler Foundation and  Otto Brenner Foundation) to accompany the work of the Enquete Commission of the German Bundestag, "Growth - Prosperity - Quality of Life (2012-2013) and has adviced the project group "Sustainable Governance Policy" (Nachhaltige Ordnungspolitik) of the Enquete Commission. She is a member of the Editorial Board and Editor-in-Chief of the policy-oriented journal "Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung" (Quarterly Journal for Economic Research). Her work and research covers financial crisis, financial market regulation, financing constraints and gender and financial markets. The most recent work is Schäfer, D. (2015),Fiscal and Economic Impacts of a Limited Financial Transaction Tax: Final Report; Research Project Conducted on Behalf of the Parliamentary Group of the SPD,   DIW-Politikberatung kompakt and Barasinska, N. and Schäfer, D. (2014), Is Crowdfunding Different? Evidence on the Relation between Gender and Funding Success from a Peer-to-Peer Lending Platform, German Economic Review 15 (4), 436–452

    Audio Files (German)

    (13.05.2015)
    "Griechenland würde mit neuen Eigenkapitalregelungen für EU-Staatsanleihen Probleme bekommen" | MP3, 5.56 MB

    Lade Player...

    (12.02.2014)
    "Die Niedrigzinspolitik der EZB ist im Moment unverzichtbar" | MP3, 2.87 MB

    Lade Player...

    (02.05.2013):
    "Eine duale Trennung von Banken ist nicht ausreichend"
    | MP3, 3.18 MB

    Lade Player...

    (20.02.2013)
    "Ein Finanzsystem muss von selbst zur Stabilität zurückfinden" | MP3, 3.41 MB

    Lade Player...

    (31.07.2012)
    "Risiken auf viele Schultern verteilen" | MP3, 5.69 MB

    Lade Player...

    (22.02.2012)
    "Die Finanztransaktionssteuer kann Krisen vorbeugen" | MP3, 3.73 MB

    Lade Player...

    (03.11.2011)
    "Es muss Eingriffsrechte in den griechischen Haushalt geben" | MP3, 5.39 MB

    Lade Player...

    (07.09.2011)
    "Kredite im Internet: starke Gemeinsamkeiten mit traditionellen Kreditnehmern." | MP3, 3.41 MB

    Lade Player...

    (10.08.2011)
    Basel III kann fremdfinanziertes Wachstum der Banken nicht bremsen | MP3, 3.54 MB

    Lade Player...

    (01.06.2011):
    "Haushalte haben aus der Dotcom-Krise gelernt" | MP3, 5.38 MB

    Lade Player...


    (25.03.2009):
    Der Steuerzahler soll für sein Engagement etwas zurückbekommen | MP3, 5.16 MB
    Lade Player...