Veranstaltungen

Wettbewerbspolitik und Regulierung
1 2 3 4
22. Mai 2015

Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics The Dynamics of Market-Targeted Drug Development in Post-M&A Environments

Mehr Informationen
Referent
  • Hendrik Meder, KU Leuven
  • Zeit
    10:30
    Ort
    Eleanor-Dulles-Raum DIW Berlin im Quartier 110 Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 485
    19. Mai 2015

    Veranstaltung BCCP Forum

    Leibniz WissenschaftsCampus
    Berlin Centre for Consumer Policies (BCCP) Forum

    Das Forum ist der erste wichtige Schritt, um die an den Aktivitäten des WissenschaftsCampus beteiligten Personen aus den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften zusammenzubringen und sich einander kennenzulernen. Die Partnerinstitutionen stellen sich und ihre Forschung vor, gefolgt von einer offenen Diskussion. Das Treffen soll den Diskurs und den Austausch sowie die Weiterentwicklung der Themen und Ziele des BCCP fördern.

    Mehr zum BCCP

    Referent/-in

  • Zeit
    13:00 - 16:40
    Ort
    Schumpeter Hall Mohrenstr. 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 521
    8. Mai 2015

    Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics Regulation and Investment Incentives in Electricity Distribution: An Empirical Assessment

    Mehr Informationen
    Referentin

  • Zeit
    10:30
    Ort
    Eleanor-Dulles-Raum DIW Berlin im Quartier 110 Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 485
    13. April 2015

    Workshop Stadtwerke-Economics 2015

    Der Workshop findet im Rahmen des von der Leibniz-Gemeinschaft geförderten KOMIED-Projektes statt.

    Kommunale Infrastrukturunternehmen stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Zu erhöhtem Kostensenkungsdruck und verschärften Wettbewerbs- und Regulierungsvorschriften kommen weitreichende energie- und klimapolitische Zielsetzungen sowie Anforderungen durch den demografischen Wandel. Kostensenkende Erwartungen durch Privatisierungen haben sich vielfach nicht erfüllt. Neue Lösungsansätze sind gefragt. Doch es mangelt bislang an theoretisch fundierten, empirisch belastbaren Analysen, welche die Effekte unterschiedlicher Unternehmensorganisationen auf Effizienz, Kosteneinsparungen und Verbraucherpreise bewerten. Vor dem Hintergrund werden im Rahmen des Workshops aktuelle Forschungsfragen und Forschungsergebnisse diskutiert.

    Zeit
    11:00 - 18:00 Uhr
    Ort
    Gustav-Schmoller-Raum DIW Berlin im Quartier 110 Raum 3.3.002A Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 679
    13. März 2015

    Workshop The 4th Berlin IO Day

    The Berlin IO Day is a one-day workshop sponsored by Berlin's leading academic institutions, including DIW Berlin, ESMT, Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Technische Universität Berlin, and WZB, which takes place twice a year, in the Fall and in the Spring. The aim is to create an international forum for high quality research in Industrial Organization in the heart of Berlin, one of Europe's most vibrant and intellectually lively cities.

    The 4th Berlin IO Day took place at Technische Universität Berlin.

    Mehr Informationen
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 520
    12. Dez 2014

    Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics Market Outcomes and Policy Intervention in European Energy Markets

    Mehr Informationen
    Referent
  • Florian Szücs, DIW Berlin
  • Zeit
    10:30
    Ort
    Eleanor-Dulles-Raum DIW Berlin im Quartier 110 Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 485
    28. Nov 2014

    DIW Applied Micro Seminar Intellectual Property Rights and Access to Innovation: Evidence from TRIPS

    Mehr Informationen
    Referent/-in
  • Margaret Kyle, Toulouse School of Economics & MINE Paris Tech
  • Eingeladen von
    Zeit
    13:15-14:45
    Ort
    Eleanor-Dulles-Raum DIW Berlin im Quartier 110 Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 210
    Tel.: +49 30 89789 165
    Tel.: +49 30 89789 264
    28. Nov 2014

    Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics The Effects of Mixed Distribution

    Mehr Informationen
    Referentin
  • Isabel Teichmann, DIW Berlin
  • Zeit
    10:30
    Ort
    Eleanor-Dulles-Raum DIW Berlin im Quartier 110 Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 485
    19. Nov 2014

    SOEP Brown Bag Seminar "After Job Shopping? Employment Effects of a Deregulation of Shop Opening Hours in the German Retail Sector"

    This study investigates the employment impact which emerges from a deregulation of shop opening in the German retail sector. Exploiting the gradual change in the opening times across states difference-in-differences estimates point to an average increase in the employment probability, driven by a rise in the likelihood of working marginal part-time hours. For individuals facing high family-related supply-side constraints the change of the opening times has opposing effects on employment, positive on the lower and negative on the upper part of the hours distribution. Overall the deregulation is estimated to have raised the likelihood of underemployed work.

    Referent/-in
  • Annemarie Paul
  • Zeit
    12:30 - 13:30
    Ort
    Eleanor-Dulles-Raum DIW Berlin im Quartier 110 Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 461
    31. Oktober 2014

    Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics Study on the Economic Impact of Enforcement of Competition Policies on the Functioning of Energy Markets

    Mehr Informationen
    Referent
  • Tomaso Duso, DIW Berlin
  • Zeit
    10:30
    Ort
    Ferdinand-Friedensburg-Raum DIW Berlin Raum 2.3.001 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 485
    6. - 10. Oktober 2014

    Veranstaltung InfraTRAIN

    INFRATRAIN is a series of events in INFRAstructure research and policy TRAINing designed for graduate scholars, practitioners, and policy makers. They are designed to promote the training of graduate scholars (advanced Master students, PhD-students, post-docs) as well as junior practitioners and policy makers (from ministries, regulatory agencies, and the private sector).

    Training Sessions include:
    Prof. Dr. Steven A. Gabriel (University of Maryland) und Dr. Daniel Huppmann (DIW Berlin): Advanced equilibrium modeling
    Prof. Dr. Peter Bogetoft (Copenhagen Business School) und Dr. Astrid Cullmann (DIW Berlin): Efficiency analysis
    Dr. Friedrich Kunz und Alexander Zerrahn (DIW Berlin): Electricity sector modeling

    Mehr Informationen
    Zeit
    10:00 (6.10.) - 17:00 (10.10.)
    Ort
    Technische Universität (TU) Berlin Straße des 17. Juni 135 10623 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 679
    Tel.: +49 30 89789 432
    Tel.: +49 30 89789 495
    Tel.: +49 30 89789 206
    26. Sept 2014

    Workshop The 3rd Berlin IO Day

    The Berlin IO Day is a one-day workshop sponsored by Berlin's leading academic institutions, including DIW Berlin, ESMT, WZB, Humboldt University Berlin, and Technical University Berlin which takes place twice a year, in the Fall and in the Spring. The aim is to create an international forum for high quality research in Industrial Organization in the heart of Berlin, one of Europe's most vibrant and intellectually lively cities.

    Mehr Informationen
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 520
    13. März 2014

    Workshop The 2nd Berlin IO Day

    The Berlin IO Day is a one-day workshop sponsored by Berlin's leading academic institutions, including DIW Berlin, ESMT, WZB, Humboldt University Berlin, and Technical University Berlin which takes place twice a year, in the Fall and in the Spring. The aim is to create an international forum for high quality research in Industrial Organization in the heart of Berlin, one of Europe's most vibrant and intellectually lively cities.

    Mehr Informationen
    Ort
    Schumpeter Saal DIW Berlin im Quartier 110 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 520
    27. Sept 2013

    Workshop The 1st Berlin IO Day

    The Berlin IO Day is a new one-day workshop sponsored by Berlin's leading academic institutions, including DIW Berlin, ESMT, WZB, Humboldt University Berlin, and Technical University Berlin which takes place twice a year, in the Fall and in the Spring. The aim is to create an international forum for high quality research in Industrial Organization in the heart of Berlin, one of Europe's most vibrant and intellectually lively cities.

    Mehr Informationen
    Ort
    ESMT European School of Management and Technology Schloßplatz 1 10178 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 520
    6. März 2013

    Veranstaltung Neue Anreize für regenerative Energien !? Öffentliche Förderung vs. Wettbewerbsverzerrung

    Begrüßung: Dr. Rudolf Steinke
    Geschäftsführung Berliner Wirtschaftsgespräche e. V.
    Moderation: Volker Gustedt
    Pressesprecher der Berliner Energieagentur

    Podium:

    Stefan Kapferer, Staatssekretär für Energiepolitik des BMWi - FDP

    Prof. Dr. Claudia Kemfert
    , Leiterin Abteilung Energie Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin)

    Dr. Lars Podlowski
    , Vorstandsmitglied Solon AG

    Daniel Bucholz
    , umweltpolitische Sprecher der SPD im Abgeordnetenhaus Berlin

    Werner Frohwitter
    , Leiter Unternehmenskommunikation der Energiequelle GMBH

    Mehr Informationen
    Zeit
    19:00 Uhr
    Ort
    Schumpeter Saal DIW Berlin im Quartier 110 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    24. - 25. Juni 2011

    Konferenz Development Economics and Policy

    Die diesjährige Jahrestagung "Development Economics and Policy" findet am 24. und 25. Juni 2011 in Berlin statt und wird von der KfW Entwicklungsbank und dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) ausgerichtet.

    Mehr Informationen
    Keynote Speaker
  • Alan Winters (Universität Sussex und Chefökonom DFID)
    Eliana La Ferrara (Universität Bocconi, Italien)
  • Ort
    DIW Berlin im Quartier 110 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 441
    9. Sept 2010

    Seminar IO/Finance Seminar
    Network Effects, Market Structure and Industry Performance

    Rabah Amir, University of Arizona

    Mehr Informationen
    Zeit
    16:00 - 18:00 Uhr
    Ort
    Gustav-Schmoller-Raum DIW Berlin im Quartier 110 Raum 3.3.002A Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 406
    Tel.: +49 30 89789 296
    3. Sept 2010

    Workshop Verbraucherpolitik und Verbraucherforschung - Wissenschaft und Politik im Gespräch
    Workshop von DIW Berlin und FES

    Der Dialog zwischen Politik und Wissenschaft ist in beiderseitigem Interesse und für die konstruktive Gestaltung gesellschaftlicher Entwicklungsprozesse eine wichtige Voraussetzung. Doch dieser Dialog verläuft nicht immer reibungslos und widerspruchsfrei. Dies gilt auch für das Verhältnis zwischen Verbraucherpolitik und Verbraucherforschung. Während wissenschaftliche Konzeptvorschläge aus Sicht der Politik oftmals nicht praktikabel oder als nicht durchsetzbar erscheinen, häuft sich die Kritik aus der Verbraucherforschung am Leitbild des mündigen Verbrauchers und an den daraus abgeleiteten Politikinstrumenten. Dabei geht es im Kern darum, dass Verbraucher typische Verhaltensirrationalitäten aufweisen und um die Frage, welche Informationen benötigt werden und wie diese aufbereitet sein müssen, damit Verbraucher Konsumentscheidungen treffen können, die ihrer eigenen und der gesamtgesellschaftlichen Wohlstandserhöhung nicht entgegen stehen. Dadurch wird in den Blick gerückt, dass möglicherweise nicht nur „reine Informationen", sondern auch Informationskontexte und Verhaltensmuster eine entscheidende Rolle spielen.

    Mehr Informationen
    Zeit
    9.00 bis 14.00 Uhr
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 668
    Ansprechpartner/-in
    extern
    Michael Fischer ( )
    Für Anmeldungen: Margit Durch ( )
    7. Juni 2010

    Workshop Wettbewerb um die Zukunft des Internet: The winner takes it all?
    Welche Auswirkungen haben Quasi-Monopole im Internet für Branchen, Unternehmen und Nutzer?

    In den vergangenen Jahren hat sich in der Internetwirtschaft eine bedenkliche
    Konzentration im Wettbewerb ergeben. Gigantische Datenmengen in den Händen von wenigen Akteuren verstärken die Angst vor Missbrauch und Überwachung. Netzpolitik wird immer mehr zur Wirtschafts‐ und Ordnungspolitik, aber mit welchen Folgen? Und was bedeuten diese Entwicklungen für Branchen, Unternehmen und Nutzer? Wir wollen Sie einladen, diesen Fragen nachzugehen und freuen uns auf eine angeregte Diskussion.

    Bitte melden Sie sich per E‐Mail unter icomp@burson‐marsteller.de an.
    Um eine Antwort bis zum 3. Juni wird gebeten.

    Falls Sie nicht teilnehmen können und die Diskussion online verfolgen möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unserem Live‐Stream unter
    http://www.i‐comp.org/events‐de/interaktiv zu folgen.

    Mehr Informationen
    Zeit
    16:30 - 19:30 Uhr
    Ort
    Schumpeter Saal DIW Berlin im Quartier 110 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 2060972 41
    27. Mai 2010

    Seminar IO/Finance Seminar
    Signaling in Deterministic and Stochastic Settings

    Hans-Theo Normann, Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE), Heinrich-Heine University of Düsseldorf

    Mehr Informationen
    Zeit
    16:00 - 18:00 Uhr
    Ort
    Eleanor-Dulles-Raum DIW Berlin im Quartier 110 Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 406
    Tel.: +49 30 89789 296
    1 2 3 4