Veranstaltungen des DIW Berlin/
Events of DIW Berlin

9. - 10. Oktober 2009

Konferenz INFRADAY-Konferenz: Innovation in Network Industries - Markets and Regulation, Pull and Push

Am 9. und 10. Oktober 2009 veranstalten das Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP) an der Technischen Universität Berlin, das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), das Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung an der Universität Karlsruhe sowie das Fachgebiet für Energiewirtschaft und Public Sector Management an der Technischen Universität Dresden die jährliche „Conference on Applied Infrastructure Research". Das diesjährige Thema lautet "Innovation in Network Industries - Markets and Regulation, Pull and Push". Im Mittelpunkt stehen die Sektoren Verkehr, Energie, Telekommunikation und Wasser.

Zu den Höhepunkten der Veranstaltung zählen die Reden von Dr. Hermann Scheer (Mitglied des Bundestages, EUROSOLAR, WCRE), Prof. Dr. Juan Rosellon (CIDE, Mexico), Dr. Karsten Neuhoff (DIW Berlin), und Prof. Dr. Anming Zhang (University of British Columbia, Vancouver, Kanada). Der erste Tag der Konferenz ist den Implikationen der Bundestagswahl für die Infrastrukturpolitik der kommenden Jahre sowie dem Thema Elektromobilität und regenerative Energien gewidmet. Am zweiten Veranstaltungstag werden in einer Vielzahl von Vorträgen Querschnittsthemen wie Regulierung und Innovation sowie verschiedene Infrastruktursektoren (u.a. Elektrizität, Erdgas, Verkehr, Telekom) im Detail beleuchtet.

Die Tagung findet an der TU Berlin statt. Die Anmeldung erfolgt online bis Dienstag, den 6. Oktober 2009. Weitere Informationen zu Anmeldung, Ablauf und Veranstaltungsort finden Sie auf der Konferenz-Homepage. Die Teilnahmegebühr beträgt 200 Euro bzw. 100 Euro für Mitarbeiter öffentlicher Institutionen.

Mehr Informationen
Ort
Technische Universität (TU) Berlin Straße des 17. Juni 135 10623 Berlin