Team

Stefan Etgeton

Stefan Etgeton
Funktion
Doktorand
Arbeitsbereich(e)
Sozialpolitik
Arbeitsschwerpunkte
  • Applied Microeconometrics
  • Public Economics

    Publikationen am DIW Berlin

    DIW Wochenbericht (19 / 2014)

    Rentenübergangspfade: Reformen haben großen Einfluss

    Anika Rasner, Stefan Etgeton

    Vorträge am DIW Berlin

  • Vortrag 32nd Annual Congress of the European Economic Association - 70th European Meeting of the Econometric Society : EEA - ESEM 2017
    Lissabon, Portugal, 21.08.2017 - 25.08.2017

    The Effect of Pension Reforms on Savings Behavior
    Stefan Etgeton

  • Vortrag Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen: The Effect of Pension Reforms on Savings Behavior
    Berlin, 10.05.2017

    The Effect of Pension Reforms on Savings Behavior
    Stefan Etgeton

  • Vortrag Public Economics Seminar
    Leuven, Belgien, 13.10.2016

    Varied Responses to Pension Reforms : The Role of Labor Market Frictions for Old-Age Income Inequality
    Stefan Etgeton

  • Vortrag 31st Annual Congress of the European Economic Association : EEA 2016
    Genf, Schweiz, 22.08.2016 - 26.08.2016

    Pension, Frictions and Poverty : Structural Evidence on the Consequences of Pension Reforms
    Stefan Etgeton

  • Vortrag DIW Berlin Graduate Center 2016 Summer Workshop
    Potsdam, 27.06.2016 - 29.06.2016

    Pension Reforms and the Role of Labor Market Frictions for Old-Age Poverty
    Stefan Etgeton

  • Forschungsprojekte

    Lebenslauf - Kurzfassung

    Stefan Etgeton ist Doktorand am DIW Graduate Center. Er studierte in Köln, Warschau, Utrecht und Berlin und erhielt seinen Bachelorabschluss in Volkswirtschaftslehre von der Universität Köln und seinen Masterabschluss in Public Economics von der FU Berlin. Er war studentische Hilfskraft am DIW und Übungsleiter an der HU Berlin. In seiner Masterarbeit verwendete er ein strukturelles Modell, um die Änderung des Renteneintrittsverhaltens bei veränderten Zugangsregelungen vorherzusagen. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich angewandte Mikroökonometrie und Finanzwissenschaften.