Weltwirtschaft

Die Abteilung im Überblick

Kurzportrait

Der Forschungsschwerpunkt der Abteilung Weltwirtschaft  liegt auf der Analyse von Finanzmärkten in der Weltwirtschaft, d.h. in entwickelten Ländern als auch in Entwicklungs- und Schwellenländern. Im Mittelpunkt steht dabei das Ziel, neue Erkenntnisse über die Zusammenhänge, Strukturen und Handlungen von Akteuren in einem globalen Finanzsystem zu gewinnen und darauf basierend wirtschaftspolitische Handlungsempfehlungen zu erarbeiten. Inhaltlich gliedert sich die Arbeit der Abteilung in die Schwerpunktbereiche Internationale Finanzmärkte und Finanzielle Entwicklung.

Aus ihren Forschungsergebnissen leiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Abteilung wirtschaftspolitische Empfehlungen ab und bringen diese in die öffentliche Debatte über die Struktur und Organisation von Finanzmärkten in der Weltwirtschaft ein. Die inhaltlichen Schwerpunkte sind auch in der Politikberatung komplementär zu denen der weiteren Abteilungen des Clusters, da sie die Handlungsempfehlungen und Beratungsergebnisse um eine globale Perspektive erweitern.

Die Forschungsbereiche

Internationale Finanzmärkte
Finanzielle Entwicklung