Interview , Nachricht vom 20.07.2016

"Berlin muss sein Forschungspotential besser nutzen": neun Fragen an Martin Gornig

Stefan Siebert (Copyright)  S-Bahn Zug Eisenbahn
Copyright: Stefan Siebert

Herr Gornig, Berlin ist einerseits Boom-City mit vielen Touristen und steigenden Immobilienpreisen und hat andererseits eine hohe Arbeitslosigkeit und niedrige Löhne. Wie ist die Lage tatsächlich?

Ja, beide Eindrücke sind richtig. Auf der einen Seite haben wir einen Boom, und das Wachstumstempo ist hoch. Aber Berlin kommt aus einem tiefen Tal, und die Niveaus sind immer noch niedrig. Die Wirtschaftskraft ist gering, dementsprechend ist auch die Arbeitslosigkeit noch überdurchschnittlich hoch. [...]

Das Interview mit Martin Gornig ist aus dem Wochenbericht des DIW Berlin Nr. 29/2016. Hier gibt es das Interview als pdf-Dokument | PDF, 96.45 KB  und als Podcast | MP3, 4.64 MB

Lade Player...
.

Weitere Podcasts

Weitere Wochenberichte