Bericht , Nachricht vom 07.10.2016

Rückblick auf die 3. Gender Studies Tagung

Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) (Copyright)  Manuela Schwesig
Copyright: Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)

Am 22. September 2016 veranstaltete das DIW Berlin in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung die 3. Gender Studies Tagung zum Thema „Arbeit 4.0 – Blind Spot Gender“. Auch in diesem Jahr fand die Tagung wieder bei vollem Haus statt. Alle Interessierten, die es nicht in die Räumlichkeiten der FES geschafft hatten, konnten die Konferenz über einen Livestream mitverfolgen und unter dem Hashtag #Gender2016 auf Twitter zur Diskussion beitragen.

Den Rückblick auf die Veranstaltung finden Sie hier.