Medienbeitrag , Nachricht vom 16.02.2017

Wanderungssalden der deutschen Metropolen

Sigbert Georgi (Copyright)  Berlin Potsdamer Platz
Copyright: Sigbert Georgi

Renaissance oder Decadence der großen Städte?

Nachdem in den 1990er Jahren viel Suburbanisierung stattgefunden hat, ist seit 2001 immer wieder von einer Renaissance der Großstädte die Rede. Ob man davon heute noch ausgehen kann, gilt es zu überprüfen. Im Folgenden werden die Zu- und Auswanderungen in den sieben Metropolen Deutschlands zwischen 1995 und 2014 untersucht. Besonders die letzten zehn Jahre sind durch starke Bevölkerungsbewegungen geprägt.

Der vollständige Artikel von Konstantin A. Kholodilin ist im "Der Landkreis" Ausgabe 1-2/2017 | PDF, 280.77 KB erschienen.