Personalie , Nachricht vom 24.04.2017

Andreas Franken unterstützt das SOEP-Team

DIW Berlin (Copyright)  DIW Berlin U-Bahn
Copyright: DIW Berlin

Andreas Franken unterstützt das SOEP-Team seit Anfang April in der Datenaufbereitung. Insbesondere soll die Erstellung und Dokumentation von SOEPlong in seine Hände übergeben werden. Andreas hat zuletzt als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) in Hannover gearbeitet und zuvor am Lehrstuhl für Soziologie an der Universität Bamberg, wo er auch ein Studium der Soziologie abgeschlossen hat.