Kommentar , Nachricht vom 26.04.2017

„Zukunftsweisende Verhandlungen sind gefragt“: Kommentar von Alexander Kritikos

Jürgen Barthel (Copyright)  Brücke Brücken Schulterstand-Brücke
Copyright: Jürgen Barthel

Großbritannien verlässt die Europäische Union. Sehr komplexe Verhandlungen stehen bevor. Ein Teil davon betrifft die wirtschaftlichen Beziehungen und damit die Frage, wie die Exportströme zwischen der Europäischen Union (EU) und Großbritannien zukünftig aussehen werden. Zunächst fällt eine wichtige Asymmetrie auf: Für die EU beträgt der Anteil der Exporte nach Großbritannien (im Vergleich zu allen Exporten) weniger als zehn Prozent. Für Großbritannien ist jedoch der ungehinderte Zugang zu allen Mitgliedsländern der EU mit 46 Prozent aller Exporte überlebenswichtig. Ebenso hängt das Land in besonderem Maße von den Importen aus der EU ab, kommen doch etwas mehr als die Hälfte aller britischen Importe von dort.