Interview , Nachricht vom 24.05.2017

„Seit 2010 legen die unteren und die oberen Dezile bei den Löhnen mehr zu“: Interview mit Alexander Kritikos

Lara (Copyright)  Geld Cash Finanzen
Copyright: Lara

Herr Kritikos, Sie haben die Entwicklung der realen Bruttostundenverdienste in Deutschland untersucht. Wie haben sich die Stundenlöhne seit der Wiedervereinigung entwickelt?

In den ersten Jahren nach der Wiedervereinigung gab es zunächst durchaus größere Lohnzuwächse. Das endete 1997/98. Bis zum Jahr 2004 sehen wir nur noch ein schwaches Wachstum bei den Löhnen, und dann sind sechs, sieben Jahre lang sogar Reallohnverluste zu beobachten. Bis zur Finanzkrise gingen die Reallöhne runter und stiegen eigentlich erst wieder ab dem Jahr 2010 etwas an. [...]

Das Interview mit Alexander S. Kritikos ist aus dem DIW Wochenbericht 21/2017. Hier gibt es das Interview als PDF-Dokument | PDF, 104.5 KB und als Podcast | MP3, 4.84 MB

Lade Player...
.