Kommentar , Nachricht vom 25.10.2017

Warum zielgenaue Informationen so wichtig sind für die Studienentscheidung: Kommentar von Frauke H. Peter

sunshine (Copyright)  Studentin Studentinnen Student
Copyright: sunshine

In diesen Tagen beginnt die Vorlesungszeit des Wintersemesters – für viele Studentinnen und Studenten ist es das erste Semester überhaupt. In die Vorfreude wird sich höchstwahrscheinlich auch Unsicherheit mischen: Manche werden sich fragen, ob sie das richtige Fach gewählt haben oder gut vorbereitet sind. Aus gesamtgesellschaftlicher Sicht dürfte die Hochschulpolitik mal wieder Gegenstand kontroverser Debatten sein. Es wird sehr wahrscheinlich auf die steigenden Studierendenzahlen und einen möglichen „Akademisierungswahn“ hingewiesen werden oder die finanziellen Hürden für ein Studium. Eine Frage, so ist zu befürchten, wird in der Diskussion um Studienerfolg und Studienabbruch aber erneut nicht thematisiert werden: Wie und auf Basis welcher Kenntnisse und Informationen treffen junge Menschen die für sie passende Bildungsentscheidung? [...]

Der vollständige Kommentar von Frauke H. Peter im DIW Wochenbericht 43/2017 | PDF, 2.33 MB