Team

Prof. Dr. Dorothea Schäfer

Prof. Dr. Dorothea Schäfer
Funktion
Forschungsdirektorin
Finanzmärkte
Abteilung
Makroökonomie
Arbeitsbereich(e)
Finanzmärkte und realwirtschaftliche Entwicklung, Redaktion Vierteljahrshefte
Arbeitsschwerpunkte

    Publikationen am DIW Berlin

    DIW Wochenbericht (37 / 2018)

    Zehn Jahre Lehman-Crash: Erinnern ist der beste Schutz: Kommentar

    Dorothea Schäfer
    Beiträge in Tages- und Wochenzeitungen (08.09.2018 / 2018)

    Zehn Jahre Lehmann: Erinnern ist Schutz

    Dorothea Schäfer
    DIW Wochenbericht (29 / 2018)

    Theresa Mays Brexit Weißbuch: Goods First, Finance Second: Kommentar

    Dorothea Schäfer
    Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2018)

    The Impact of Institutions on Bank Governance and Stability: Evidence from African Countries

    Samuel Mutarindwa, Dorothea Schäfer, Andreas Stephan
    Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2018)

    Liquidity Risk and Yield Spreads of Green Bonds

    Febi Wulandari, Dorothea Schäfer, Andreas Stephan, Chen Sun

    Vorträge am DIW Berlin

  • Vortrag Sitzung des Ausschusses Internationalisierung der IHK Berlin
    Berlin, 21.08.2018

    Brexitwirkungen (mit besonderem Augenmerk auf den Finanzmarkt)
    Dorothea Schäfer

  • Moderation Methoden zur Identifizierung von Risiken im Wohnimmobiliensektor : Workshop des Bundesministeriums der Finanzen
    Berlin, 06.07.2018

    Ist eine makroprudenzielle Intervention zur Begrenzung möglicher Risiken aus der Wohnimmobilienkreditvergabe in Deutschland notwendig? Panel
    Dorothea Schäfer

  • Moderation SBBS – De-risking Europe’s Financial Markets : 2nd DIW Lecture on Money and Finance
    Berlin, 23.05.2018

    Moderation der Diskussion zum Vortrag
    Dorothea Schäfer

  • Vortrag 10 Years After – Wirtschaftswissenschaften nach dem Crash : Veranstaltungsreihe des Netzwerks Plurale Ökonomik
    Lüneburg, 19.05.2018

    Aus Fehlern lernt man?
    Dorothea Schäfer

  • Moderation Workshop on the EU-Capital Markets Union
    Berlin, 26.10.2017

    EU Kapitalmarktunion: Vielversprechendes Projekt oder ökonomische Sackgasse? : Podiumsdiskussion
    Dorothea Schäfer

  • Forschungsprojekte

    Aktuelles Projekt

    Banking Sector Diversity: Does it matter for sector stability and SME financing?

    Themen: Geld und Finanzmärkte, Makroökonomik
    Aktuelles Projekt

    The Provision of External Expertise in the Field of Monetary and Financial Affairs (Monetary Expert Panel)

    Themen: Aktueller Schwerpunkt: Geldpolitik, Geld und Finanzmärkte, Makroökonomik
    Abgeschlossenes Projekt

    Financial Systems, Efficiency and Stimulation of Sustainable Growth (FINESS)

    Themen: Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik
    Abgeschlossenes Projekt

    Finanz-und Kapitalstrukturmanagement vor dem Hintergrund differierender Finanzsysteme - Eine vergleichende Analyse des Verhaltens deutscher und US-amerikanischer Firmen

    Themen: Forschung und Entwicklung, Geld und Finanzmärkte, Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik
    Abgeschlossenes Projekt

    Nicht-lineare Kalibrierung des Insolvenzrisikos

    Themen: Competition Policy and Regulation, Economic Systems and Economic Policy, Geld und Finanzmärkte, Konjunktur, Wachstum, Wirtschaftsstruktur, Makroökonomik, Wettbewerbspolitik und Regulierung
    Abgeschlossenes Projekt

    Support Vector Machines

    Themen: Betriebswirtschaft und Unternehmensorganisation, Methodenforschung, Öffentliche Finanzen und Finanzwissenschaft, Wettbewerbspolitik und Regulierung

    Lebenslauf - Kurzfassung

    Dorothea Schäfer, Dr. habil. rer. Pol., Dipl.-Vw., Forschungsdirektorin Finanzmärkte am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), Adjunct Professor of Jönköping International Business School, Jönköping University; Leiterin diverser Forschungsprojekte u. a. gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), der EU Kommission, der Fritz Thyssen Stiftung und der Stiftung Geld und Währung und Gutachterin u.a. für die EU-Kommission, das BMBF und LOEWE (Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz, Hessen), ausgezeichnet mit dem Best-Paper Award der Deutschen Gesellschaft für Finanzwirtschaft im Jahr 2001 und des DIW Berlin im Jahre 2002. Sie hat unter anderem in den Zeitschriften, Journal of Financial Stability, International Journal of Money and Finance, Economics of Transition, Journal of Comperative Economics, Small Business Economics, Economic Modelling und Journal of Institutional and Theoretical Economics veröffentlicht. Regelmäßig ist sie als Sachverständige in Bundestagsgremien eingeladen, u. a. in den Finanzausschuß des Bundestages und hält im In- und Ausland Vorträge zu finanzmarktpolitischen Themen. Schäfer  war Mitglied im “Fortschrittsforum” (organisiert von der FES, Hans Böckler Stiftung, Otto Brenner Stiftung) zur Begleitung der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages, “Wachstum – Wohlstand – Lebensqualität”, AG: Wirtschaft und Wachstum (2012-2013) und hat die Projektgruppe IV „Nachhaltig gestaltende Ordnungspolitik“ der Enquete-Kommission Wachstum Wohlstand Lebensqualität beraten. Sie ist ausserdem Mitglied des Hauptherausgebergremiums und ist Chefredakteurin der wirtschaftspolitischen Zeitschrift „Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung“. Arbeits- und Forschungsgebiete: Finanzmarktkrise, Finanzmarktregulierung, Finanzierungsbeschränkungen, Finanzmarkt und Gender, Finanztransaktionssteuer. Jüngste Publikationen: siehe Registerkarte Publikationen

    Audio & Video

    Audio vom 12.07.2017:

    Audio vom 13.05.2015:

    Audio vom 12.02.2014:

    Audio vom 02.05.2013:

    Audio vom 20.02.2013:

    Audio vom 31.07.2012:

    Audio vom 22.02.2012:

    Audio vom 03.11.2011:

    Audio vom 07.09.2011:

    Audio vom 10.08.2011:

    Audio vom 01.06.2011:

    Audio vom 24.03.2009: