Team

Dr. Helene Naegele

Dr. Helene Naegele
Funktion
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Abteilung
Wettbewerb und Verbraucher
Arbeitsbereich(e)
Märkte und Regulierung
Arbeitsschwerpunkte

Applied microeconomics, public policy evaluation, environmental policy.

    Publikationen am DIW Berlin

    Monographien/ Sammelwerke extern (2018)

    Firm Strategies and Consumer Behavior under Market-Based Sustainability Policies

    Helene Naegele
    Aufsätze referiert extern - ISI (1 / 2018)

    Offset Credits in the EU ETS: A Quantile Estimation of Firm-Level Transaction Costs

    Helene Naegele
    Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2017)

    Does the EU ETS Cause Carbon Leakage in European Manufacturing?

    Helene Naegele, Aleksandar Zaklan
    Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2017)

    Competition between For-Profit and Industry Labels: The Case of Social Labels in the Coffee Market

    Pio Baake, Helene Naegele
    DIW Economic Bulletin (9/10 / 2016)

    EU Emissions Trading: Distinctive Behavior of Small Companies

    Helene Naegele, Aleksandar Zaklan

    Vorträge am DIW Berlin

  • Vortrag Workshop on the Economic Analysis of Environmental Food Policies
    Toulouse, Frankreich, 16.11.2017 - 17.11.2017

    Strategic Differentiation between Quality Labels
    Helene Naegele

  • Vortrag Berlin Conference on Energy and Electricity Economics (BELEC 2017) : Conference of the DIW Berlin and TU Berlin
    Berlin, 13.10.2017

    What Is Fair Trade? Theoretical and Empirical Aspects
    Helene Naegele

  • Vortrag Environmental Reading Group, Toulouse School of Economics
    Toulouse, Frankreich, 27.03.2017

    Carbon Leakage in the EU ETS
    Helene Naegele

  • Vortrag 43rd Annual Conference of the European Association for Research in Industrial Economics : EARIE 2016
    Lissabon, Portugal, 26.08.2016 - 28.08.2016

    Does the EU ETS Cause Carbon Leakage in European Manufacturing? A Sector-Level Analysis
    Helene Naegele, Aleksandar Zaklan

  • Vortrag 9th International Workshop on Empirical Methods in Energy Economics : EMEE 2016
    Oviedo, Spanien, 07.07.2016 - 08.07.2016

    Does the EU ETS Cause Carbon Leakage in European Manufacturing? A Sector-Level Analysis
    Helene Naegele, Aleksandar Zaklan

  • Forschungsprojekte

    Aktuelles Projekt

    Global Food Markets: Globale Ernährungssicherung – Herausforderungen für Produktion und Konsum

    Themen: Außenwirtschaft und internationale Wirtschaftsbeziehungen, Forschung und Entwicklung, Methodenforschung, Umwelt- und Ressourcenökonomik, Wettbewerbspolitik und Regulierung, Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik

    Lebenslauf - Kurzfassung

    Bevor Helene 2012 ans DIW Berlin kam, arbeitete sie für das Jameel Poverty Action Lab (J-PAL Europe) und Crest Paris an einem randomized field experiment über die Betreuung von französischen Lehrlingen. Sie interessiert sich für den Gebrauch von Mikroökonomik und Ökonometrie zum Zwecke der Politikevaluierung, insbesondere für experimentelle und verhaltensökonomische Ansätze. Helene studierte in Paris an Sciences Po, der Ecole Nationale de la Statistique et de l’Administration Économique (ENSAE) und der Ecole Polytechnique und schloss ihr Studium mit einem Master in „Economics and Public Policy” ab. Thema ihrer Masterarbeit war die Reaktion des französischen Automobilmarkts auf Benzinpreisfluktuationen, im Hinblick auf die möglichen Konsequenzen einer geplanten Benzinsteuererhöhung. Außerdem studierte Helene in einem interdisziplinären Studiengang Wirtschaft und Psychologie an der Sorbonne und der Universität Paris Descartes. In ihrer Masterarbeit hierzu untersuchte sie den Einfluss von Persönlichkeitsfaktoren auf Erfolgschancen in Ausbildungsberufen. Zuvor hatte sie ein interdisziplinäres Grundstudium in Sozialwissenschaften von Sciences Po Paris in Nancy absolviert Neben anderen Berufserfahrungen hat Helene für das französische Wirtschaftsministerium, die deutsche Botschaft London und IBM Beratungsdienste gearbeitet.