Team

Stefan Gebauer

Stefan Gebauer
Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Abteilung
Konjunkturpolitik
Arbeitsbereich(e)
Modellinfrastruktur und Methoden, Internationale Konjunktur
Arbeitsschwerpunkte
  • Monetary Economics
  • Macroeconomics
  • Macro-Finance
  • Financial Regulation

    Publikationen am DIW Berlin

    Aufsätze referiert extern - ISI (2018)

    Corporate Debt and Investment: A Firm-Level Analysis for Stressed Euro Area Countries

    Stefan Gebauer, Ralph Setzer, Andreas Westphal
    DIW Weekly Report (24 / 2018)

    The German Economy Is Slowing down Somewhat: Editorial

    Ferdinand Fichtner, Guido Baldi, Christian Breuer, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Simon Junker, Claus Michelsen, Malte Rieth, Thore Schlaak
    DIW Weekly Report (24 / 2018)

    The Global Economy and the Euro Area: Increased Uncertainty Is Dampening Growth

    Ferdinand Fichtner, Guido Baldi, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Stefan Gebauer, Malte Rieth
    DIW Wochenbericht (24 / 2018)

    Deutsche Konjunktur schlägt etwas langsamere Gangart ein: Editorial

    Ferdinand Fichtner, Guido Baldi, Christian Breuer, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Simon Junker, Claus Michelsen, Malte Rieth, Thore Schlaak
    DIW Wochenbericht (24 / 2018)

    Weltwirtschaft und Euroraum: erhöhte Unsicherheit dämpft Wachstum

    Ferdinand Fichtner, Guido Baldi, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Stefan Gebauer, Malte Rieth

    Vorträge am DIW Berlin

  • Vortrag OECD Internal Seminar
    Paris, Frankreich, 10.10.2017

    How Does Income Inequality Influence Economic Growth in Germany : The Macroeconometric Model
    Marius Clemens, Stefan Gebauer, Ferdinand Fichtner, Simon Junker, Konstantin A. Kholodilin

  • Vortrag Alternative Geld- und Finanzarchitekturen : Jahrestagung 2017 des Vereins für Socialpolitik
    Wien, Österreich, 03.09.2017 - 06.09.2017

    Corporate Leverage and Investment : A Panel Threshold Model for Peripheral Euro Area Countries
    Ralph Setzer, Stefan Gebauer, Andreas Westphal

  • Vortrag Growth and Inequality in the EU : 14th EUROFRAME Conference on Economic Policy Issues in the European Union
    Berlin, 09.06.2017

    How Does Income Inequality Influence Economic Growth in Germany
    Marius Clemens, Stefan Gebauer, Ferdinand Fichtner, Simon Junker, Konstantin A. Kholodilin

  • Vortrag ECON Monetary Dialogue Preperatory Meeting : European Parliament, Directorate-General for Internal Policies of the Union, Department A: Economic and Scientific Policy
    Brüssel, Belgien, 29.05.2017

    Monetary Policy Implications of Financial Innovation
    Kerstin Bernoth, Stefan Gebauer, Dorothea Schäfer

  • Vortrag Empirical Macroeconomics : Workshop des Forschungsschwerpunkts Statistik und Ökonometrie der FU Berlin
    Berlin, 24.11.2016

    Non-Linearities in the Corporate Leverage and Investment Link : A Panel Threshold Analysis for the Euro Area
    Stefan Gebauer

  • Forschungsprojekte

    Wiederkehrendes Projekt

    Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2016 - Frühjahr 2018

    Themen: Arbeit und Beschäftigung, Konjunktur, Wachstum, Wirtschaftsstruktur, Öffentliche Finanzen und Finanzwissenschaft, Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik
    Wiederkehrendes Projekt

    Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung

    Themen: Konjunktur, Wachstum, Wirtschaftsstruktur
    Aktuelles Projekt

    The Provision of External Expertise in the Field of Monetary and Financial Affairs (Monetary Expert Panel)

    Themen: Aktueller Schwerpunkt: Geldpolitik, Geld und Finanzmärkte, Makroökonomik
    Abgeschlossenes Projekt

    Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2013 - Frühjahr 2016

    Themen: Arbeit und Beschäftigung, Konjunktur, Wachstum, Wirtschaftsstruktur, Öffentliche Finanzen und Finanzwissenschaft, Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik

    Lebenslauf - Kurzfassung

    Stefan Gebauer ist Doktorand am DIW Graduate Center und seit August 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Konjunkturpolitik am DIW Berlin. Im Rahmen der Konjunkturprognose befasst er sich insbesondere mit der wirtschaftlichen Entwicklung im Euroraum sowie im Vereinigten Königreich. Zudem unterstützt er die Weiterentwicklung der Modellinfrastruktur der Abteilung, insbesondere mit Blick auf makroökonomische dynamisch-stochastische allgemeine Gleichgewichtsmodelle.


    Vor seiner Tätigkeit am DIW Berlin studierte Stefan Gebauer Volkswirtschaftslehre in Tübingen, Boston und Frankfurt am Main. Forschungsbezogene Arbeitserfahrung sammelte er bereits während seines Studiums sowohl am DIW Berlin, als auch bei der KfW Bankengruppe, der Deutschen Bundesbank und der Europäischen Zentralbank. In seiner Dissertation befasst er sich mit finanzmarktbezogenen Fragestellungen, insbesondere untersucht er die Rolle des Schattenbankensektors für die Bankenregulierung sowie die Auswirkungen makroprudenzieller Regulierung auf monetäre Transmissionskanäle.