Prof. Dr. Martin Gornig

Stellvertretender Abteilungsleiter in der

Abteilung Unternehmen und Märkte

Kontakt

+49 30 89789 - 352
Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Berufliche Tätigkeiten:

Seit 2017 Forschungsdirektor Industriepolitik am Deutschen Institut für Wirtschafts-forschung, DIW Berlin

Seit 2013 Stellvertretender Leiter der Forschungsabteilung Unternehmen und Märkte am DIW Berlin

Seit 2007 Honorarprofessor für Stadt- und Regionalökonomie an der Technischen Universität Berlin

2004-2012 Stellvertretender und kommissarischer Leiter der Forschungsabteilung Innovation, Industrie, Dienstleistung am DIW Berlin

1997-2006 Lehrbeauftragter an der Humboldt Universität Berlin, der Universität Kassel und der Technischen Universität Berlin

1988- 2003 Wissenschaftlicher Referent und Projektleiter am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung

1985-1988 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Volkswirtschaftslehre der Technischen Universität Berlin

Ausbildungsgang:

1998 Promotion im Fachgebiet Wirtschaftswissenschaft (Dr. rer. oec.)

1985 Diplom im Studiengang Stadt- und Regionalplanung (Dipl.-Ing.)

1985 Diplom im Studiengang Volkswirtschaftslehre (Dipl. Vw.)

Downloads

Publikationen

DIW Weekly Report 16/17/18 / 2019

Competitiveness and Convergence: Trade, Merger Control, Industry, and Innovation: Reports

2019| Tomaso Duso, Martin Gornig, Alexander S. Kritikos, Malte Rieth, Axel Werwatz
DIW Wochenbericht 18 / 2019

Wettbewerbsfähigkeit und Konvergenz: Handel, Fusionskontrolle, Industrie, Innovationen: Berichte

2019| Tomaso Duso, Martin Gornig, Alexander Kritikos, Malte Rieth, Axel Werwatz
DIW Wochenbericht 16/17 / 2019

Produktivitätsrückstand ist nicht mehr eine Frage des Ostens: Kommentar

2019| Martin Gornig
Diskussionspapiere 1788 / 2019

Agglomeration Economies and the Firm TFP: Different Effects across Industries

2019| Martin Gornig, Alexander Schiersch
Monographien

Die Nachfrage nach Primär- und Sekundärrohstoffen der Steine-und-Erden-Industrie bis 2035 in Deutschland

Berlin: bbs, 2019, 51 S. | Fritz Schwarzkopp, Jochen Drescher, Martin Gornig, Jürgen Blazejczak
Monographien

Ökonomische Indikatoren von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz: Investitionen, Umsätze und Beschäftigung in ausgewählten Bereichen

Dessau: Umweltbundesamt, 2019, 53 S.
(Umwelt, Innovation, Beschäftigung ; 2019, 2)
| Jürgen Blazejczak, Dietmar Edler, Martin Gornig, Birgit Gehrke, Ulrich Schasse, Christian Kaiser
Weitere Aufsätze

Infrastrukturinvestitionen statt Subventionen

In: Wirtschaftsdienst 99 (2019), Supplement 1, S. 44-48 | Martin Gornig
Tages- und Wochenzeitschriften

Ausgleich zwischenStadt und Land schaffen

In: Fuldaer Zeitung (29.04.2019), S. 4 | Martin Gornig
Tages- und Wochenzeitschriften

Ländliche Gebiete fördern

In: Der Tagesspiegel (16.04.2019), S. 14 | Martin Gornig

Vorträge

Vortrag

Industrie in der Stadt

Berlin, 10.10.2018, Berlin Urban Tech Summit 2018, Panel Digital Transformation| Martin Gornig
Vortrag

Industriepolitik auf dem richtigen Weg?

Garching, 11.10.2018, Industrie- und Innovationsausschuss der IHK München und Oberbayern| Martin Gornig
Vortrag

Infrastrukturinvestitionen statt Subventionen

Berlin, 30.10.2018, Regionalpolitik neu denken: Wirtschaftsdienst-Konferenz| Martin Gornig
Vortrag

Digitalisierung: Veränderung industrieller Standortmuster

Berlin, 15.11.2018, Mittelstandsforum, Technische Hochschule Wildau| Martin Gornig
Vortrag

Modernisierung der industriellen Produktpalette

Berlin, 06.12.2018, Bundesverband der Deutschen Industrie / Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände| Martin Gornig, Ramona Voshage

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Internationaler Vergleich des sektoralen Wissenskapitals

Aktuelles Projekt| Unternehmen und Märkte
Forschungsprojekt

Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2018 - Frühjahr 2020

Wiederkehrendes Projekt| Konjunkturpolitik
Forschungsprojekt

FuE-intensive Industrien und wissensintensive Dienstleistungen im internationalen Wettbewerb

Abgeschlossenes Projekt| Unternehmen und Märkte
Forschungsprojekt

ECONS: Evolving Complex Networks

Abgeschlossenes Projekt| Unternehmen und Märkte
Forschungsprojekt

FuE-intensive Industrien und wissensintensive Dienstleistungen im internationalen Vergleich

Abgeschlossenes Projekt| Unternehmen und Märkte