Team

Patrick Burauel

Patrick Burauel
Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Infrastruktureinrichtung
Sozio- oekonomisches Panel
Arbeitsbereich(e)
Angewandte Panelanalysen

    Publikationen am DIW Berlin

    Gutachten (2018)

    Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns auf die Lohnstruktur: Studie im Auftrag der Mindestlohnkommission

    Patrick Burauel, Markus M. Grabka, Carsten Schröder, Marco Caliendo, Cosima Obst, Malte Preuss
    Sonstige Publikationen des DIW / Aufsätze (2018)

    Minimum Wage Not yet for Everyone: On the Compensation of Eligible Workers before and after the Minimum Wage Reform from the Perspective of Employees

    Patrick Burauel, Marco Caliendo, Alexandra Fedorets, Markus M. Grabka, Carsten Schröder, Jürgen Schupp, Linda Wittbrodt
    DIW Economic Bulletin (2017)

    Minimum Wage Not yet for Everyone: On the Compensation of Eligible Workers before and after the Minimum Wage Reform from the Perspective of Employees

    Patrick Burauel, Marco Caliendo, Alexandra Fedorets, Markus M. Grabka, Carsten Schröder, Jürgen Schupp, Linda Wittbrodt
    DIW Wochenbericht (2017)

    Mindestlohn noch längst nicht für alle – Zur Entlohnung anspruchsberechtigter Erwerbstätiger vor und nach der Mindestlohnreform aus der Perspektive Beschäftigter

    Patrick Burauel, Marco Caliendo, Alexandra Fedorets, Markus M. Grabka, Carsten Schröder, Jürgen Schupp, Linda Wittbrodt
    DIW Economic Bulletin (2014)

    Fiscal Devaluation: Economic Stimulus for Crisis Countries in the Euro Area

    Kerstin Bernoth, Patrick Burauel, Philipp Engler

    Vorträge am DIW Berlin

  • Vortrag SOEP 2018 : 13th International German Socio-Economic Panel User Conference
    Berlin, 19.07.2018 - 20.07.2018

    The German Minimum Wage and Wage Growth : Heterogeneous Treatment Effects Using Casual Trees
    Patrick Burauel, Carsten Schröder

  • Vortrag Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change
    Berlin, 05.04.2018

    Causal Machine Learning : An Overview with Illustrations
    Patrick Burauel

  • Lebenslauf - Kurzfassung

    Patrick studierte VWL an der Universität Maastricht mit einem Auslandssemster in Hongkong. 2015 schloss er sein Masterstudium mit einem Diplom der Paris School of Economics und Ecole Polytechnique ab. In seiner Masterarbeit beschäftigte er sich mit Chancenungleichheiten und deren Entwicklung im Laufe des Lebenszyklus. Außerdem erhielt er 2013 nach Studienaufenthalten in Istanbul, Nizza und Berlin ein Masterdiplom in International Studies vom Centre International de Formation Européenne. In der dazugehörigen Masterarbeit analysierte er Chinas ökonomischen Reformprozess und dessen Einbindung in das globale Wirtschaftssystem. Patrick ist seit 2015 Doktorand am DIW Berlin Graduate Center.