Direkt zum Inhalt
Hermann Buslei

Hermann Buslei

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der

Abteilung Staat

Hermann Buslei studierte Volkswirtschaftslehre an den Universitäten München, Köln und Bonn. Anschließend war er von Januar 1991 bis August 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter der empirica GmbH, Bonn. Diese Tätigkeit unterbrach er für die Mitarbeit an einem Gutachten von Prof. Konrad Stahl, Universität Mannheim, im Auftrag des Bundesministeriums für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau. Von September 1994 bis März 2002 war er im Forschungsbereich Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung des Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim beschäftigt, seit 2001 als Senior Researcher. Seit April 2002 beschäftigt er sich in der Abteilung Staat des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin, vornehmlich mit der Entwicklung und Anwendung von Mikrosimulationsmodellen des Steuer- und Transfersystems. Weitere Forschungsinteressen sind die Alterssicherung (Berechenbare Gleichgewichtsmodelle mit überlappenden Generationen), das Sparverhalten von Haushalten und der Einfluss des Transfersystems auf Arbeitsangebot und Beschäftigung.

Downloads

Publikationen

Externe Monographien

The Effect of Pension Wealth on Employment

London: IFS, 2023, 49 S.
(IFS Working Papers ; 23/01)
| Sebastian Becker, Hermann Buslei, Johannes Geyer, Peter Haan
Nicht-referierte Aufsätze

"Vorbild Österreich": Unterschiede in den Rentenleistungen und der Finanzierungsbasis im Vergleich zu Deutschland

In: Deutsche Rentenversicherung (2023), 3-4, S. 266-288 | Hermann Buslei, Johannes Geyer, Peter Haan
Externe Monographien

Zur Entwicklung der Altersarmut bei Änderungen der Rentenanpassungsregeln und weiterer Reformen

Wiesbaden: Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Lage, 2023, X, 68 S.
(Arbeitspapier / Sachverständigenrat zur Begutachtung der Gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ; 5/2023)
| Hermann Buslei, Johannes Geyer, Peter Haan
Nicht-referierte Aufsätze

Förderung von Rentenbeiträgen im Übergangsbereich wenig zielgenau

In: Soziale Sicherheit 72 (2023), 4 | Hermann Buslei, Johannes Geyer, Peter Haan
Externe Monographien

Verhaltens- und Verteilungswirkungen von Rentenreformen: wie beeinflussen Arbeitsmarkt- und Gesundheitsrisiken die Effekte der Rente mit 67?

Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung [u.a.], 2021, 15 S. | Johannes Geyer, Peter Haan, Hermann Buslei, Stefan Etgeton, Salmai Qari

Vorträge

Vortrag

Vorbild Österreich?: Welche Unterschiede bestehen in den Rentenleistungen im Vergleich zu Deutschland und wie lassen sie sich erklären?

Johannes Geyer, Hermann Buslei, Peter Haan
Berlin, 11.05.2023 - 12.05.2023
| Pressefachseminar DRV Bund
Vortrag

Employment Responses to Pension Wealth Effect

Sebastian Becker, Hermann Buslei, Johannes Geyer, Peter Haan
Berlin, 30.06.2022 - 01.07.2022
| SOEP 2022: 14th International German Socio-Economic Panel User Conference
Vortrag

Responses to Unexpected and Permanent Changes in Pension Income

Sebastian Becker, Hermann Buslei, Johannes Geyer, Peter Haan
[Online], 26.09.2021 - 29.09.2021
| Climate Economics: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2021; Online-Konferenz
Vortrag

Responses to Unexpected and Permanent Changes in Pension Income

Sebastian Becker, Hermann Buslei, Johannes Geyer, Peter Haan
[Online], 23.08.2021 - 27.08.2021
| 36th Annual Congress of the European Economic Association - 74th European Meeting of the Econometric Society: EEA - ESEM 2021; Virtual
Vortrag

The Retirement-Consumption Puzzle and the German Pension System - A Regression Discontinuity Approach

Hermann Buslei, Peter Haan, Anna Hammerschmid, Pia John
Freiburg, 02.09.2018 - 05.09.2018
| Digitale Wirtschaft: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2018

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Heterogene Mortalität - Empirische Analysen auf Basis des SOEP

Abgeschlossenes Projekt| Staat
Forschungsprojekt

Kapitalgedeckte Finanzierung Pflegekosten

Abgeschlossenes Projekt| Staat
Forschungsprojekt

Kurzexpertise Beschäftigungspotenziale Älterer

Abgeschlossenes Projekt| Staat
Forschungsprojekt

Mikrosimulationsanalysen zur Unternehmens- und Einkommensbesteuerung

Abgeschlossenes Projekt| Staat
Forschungsprojekt

More Years better Lifes (LONGLIVES)

Abgeschlossenes Projekt| Staat
Forschungsprojekt

Nachhaltigkeit und Niveau der Einkommenssicherung im Alter (AIM)

Abgeschlossenes Projekt| Staat
Forschungsprojekt

Renditen verschiedener Formen der Altersvorsorge

Abgeschlossenes Projekt| Staat
Forschungsprojekt

Renditewirkungen einer Anhebung der Altersgrenzen

Abgeschlossenes Projekt| Staat
Forschungsprojekt

Simulationsanalysen zum Verhältnis von Rentenniveau und Armutsgefährdung

Abgeschlossenes Projekt| Staat
Forschungsprojekt

Verhaltens- und Verteilungswirkungen von Rentenreformen

Abgeschlossenes Projekt| Staat
keyboard_arrow_up