30. Juni 2011

Berlin Lunchtime Meeting

Verantwortungsvolle Unternehmensführung international: Die neugefassten OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen

Termin

30. Juni 2011
11:30 - 13:00

Ort

Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

vorgestellt von: Heino von Meyer, OECD Berlin Centre

Ein Jahr intensiver Konsultationen und Verhandlungen haben sich gelohnt: Vor wenigen Wochen einigten sich die 34 OECD-Mitgliedsländer sowie acht weitere Regierungen, darunter Argentinien und Brasilien, auf eine aktualisierte Fassung der OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen. Die Leitsätze bilden ein international einmaliges Referenzsystem, das dabei hilft, verantwortungsvolle Unternehmensführung zu bestimmen und umzusetzen. Sie decken die wichtigsten Themenfelder der Wirtschaftsethik ab: von Sozial- und Umweltthemen über Korruption und Transparenz, bis hin zu Verbraucher- und Steuerfragen. Gegenüber der alten Fassung aus dem Jahr 2000 stärken die neuen Leitsätze insbesondere den Stellenwert der Menschenrechte, präzisieren die unternehmerischen Sorgfaltspflichten auch in der Lieferkette. Darüber hinaus erweitern sie das Kapitel zum Umwelt- und Klimaschutz.

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung und bitten Sie, Ihre verbindliche Anmeldung via e-mail an zu senden.

Kontakt

Ralf Messer

Mitarbeiter der Abteilung in der Abteilung Kommunikation