Konjunkturpolitik

Die Abteilung im Überblick.

Kurzportrait

Die Abteilung Konjunkturpolitik analysiert wirtschaftspolitische Fragen mit modernen makroökonomischen Werkzeugen. Ein bedeutender Teil der Arbeit sind Konjunkturprognosen. Besonders wichtig sind das monatliche DIW Konjunkturbarometer, die vierteljährlichen Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung sowie die Arbeit im Rahmen der Gemeinschaftsdiagnose. Die ExpertInnen der Abteilung beteiligen sich an der makroökonomischen Politikberatung und erarbeiten in Forschungsprojekten Stellungnahmen zu aktuellen Fragen. Die MitarbeiterInnen bringen sich aktiv in die öffentliche Diskussion ein und zeigen mit ihren Themen große Präsenz in den Medien.