Klimapolitik

Die Abteilung im Überblick.

Kurzportrait

Die Abteilung Klimapolitik analysiert empirisch und theoretisch, wie die Energiewende im deutschen und europäischen Kontext im Strom- und Gebäudebereich umgesetzt werden kann. Weiterhin wird untersucht, wie der Übergang zu einem nachhaltigen und klimaschonenden Wirtschaftssystem gestaltet werden kann. Die Forschungsmethoden umfassen quantitative und qualitative Analysen, Modellierungen und Bewertungen. Der Forschungsansatz der Abteilung gewährleistet eine robuste und relevante Analyse, geprägt von frühzeitigem Dialog mit Marktakteuren, unabhängiger
Prüfung der Methodik und Branchenkompetenz sowie Kooperation innerhalb eines internationalen ExpertInnennetzwerks. Angesichts des für viele analysierte Instrumente noch kurzen Bewertungszeitraums erhalten länderübergreifende Vergleiche eine besondere Aufmerksamkeit.