Wirkungen des Ausbaus Erneuerbarer Energien (ImpRES)

Abgeschlossenes Projekt

Abteilung

Energie, Verkehr, Umwelt

Projektleitung

Jochen Diekmann

Projektzeitraum

1. Februar 2012 - 30. Juni 2016

Auftraggeber

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Kooperationspartner

Fraunhofer ISI, Karlsruhe
GWS, Osnabrück
IZES, Saarbrücken

Im Verbundvorhaben „ImpRES“ werden unterschiedliche Wirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien unter einzel- und gesamtwirtschaftlichen Kosten- und Nutzenaspekten untersucht werden. Dabei stehen Wirkungen im Vordergrund, die bisher nicht oder nur unzureichend quantifiziert werden konnten. Im Teilvorhaben des DIW Berlin werden insbesondere der Einfluss auf Innovationen, Verteilungseffekte und Wechselwirkungen zwischen Elektromobilität und dem Strommarkt untersucht.

 Projektbeschreibung und Publikationen zum Projekt ImpRES unter impres-projekt

DIW Team