Forschungsethische Prinzipien am DIW Berlin

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DIW Berlin sind den

Forschungsethischen Prinzipien des DIW Berlin | PDF, 121.54 KB

verpflichtet. Diese Regeln basieren auf den "Vorschlägen zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis" der Kommission "Selbstkontrolle in der Wissenschaft" der DFG, den entsprechenden Empfehlungen der Leibniz-Gemeinschaft, sowie dem Ethikkodex des Vereins für Socialpolitik. Ansprechpartner bei Fragen hinsichtlich guter wissenschaftlicher Praxis oder wissenschaftlichen Fehlverhaltens sind die Ombudspersonen des DIW Berlin (zur Zeit Katharina Wrohlich und Hannes Kröger).