Bewertung und Weiterentwicklung des Erneuerbare Energien Gesetzes

Abgeschlossenes Projekt

Abteilung

Klimapolitik

Projektleitung

Thilo Grau

Projektzeitraum

1. Juli 2011 - 14. März 2014

Auftraggeber

Grundfinanzierung und PhD Funding durch Climate Policy Initiative

Einspeisevergütungen haben sich als wirksames Instrument zur Förderung erneuerbarer Energien erwiesen. Aufgrund der dynamischen Preisentwicklung der Photovoltaik wurden wiederholt mehr Anlagen installiert, als zunächst als politisches Ziel formuliert worden war. Deswegen wurde die Solarstromförderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) mehrfach angepasst. Auf Grundlage der Erfahrungen mit diesen Anpassungen hat das DIW Berlin analysiert, wie mit Einspeisevergütungen auch spezifische Installationsziele erreicht werden können.

Wissenschaftliche Publikation

DIW Wochenbericht

DIW Team