Dr. Malte Rieth

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Makroökonomie

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Weltwirtschaft

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Konjunkturpolitik

Kontakt

+49 30 89789 - 474
Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

    Downloads

    Publikationen

    Journal of the European Economic Association

    Unconventional Monetary Policy, Fiscal Side Effects and Euro Area (Im)balances

    2019 | M. Hachula and M. Piffer
    Journal of Economic Dynamics and Control

    Capital Taxation and Government Debt Policy with Public Discounting

    2017
    Journal of Economic Dynamics and Control

    Myopic governments and welfare-enhancing debt limits

    2014
    DIW Wochenbericht 26 / 2019

    Im Handelsstreit hilft nur der Druck über die Finanzmärkte: Kommentar

    2019| Malte Rieth
    DIW Weekly Report 22/23/24 / 2019

    German Economy Performing Well Despite Odds; Time to Rethink Debt Rules: Editorial

    2019| Claus Michelsen, Guido Baldi, Martin Bruns, Marius Clemens, Geraldine Dany Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Max Hanisch, Simon Junker, Konstantin Kholodilin, Malte Rieth, Thore Schlaak
    DIW Weekly Report 22/23/24 / 2019

    Global Economy and the Euro Area: Protectionism Weighing on Trade and Investment: DIW Economic Outlook

    2019| Claus Michelsen, Guido Baldi, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Stefan Gebauer, Malte Rieth
    DIW Wochenbericht 24 / 2019

    Deutsche Wirtschaft trotzt der schlechten Stimmung – Schuldenregeln gehören auf den Prüfstand: Editorial

    2019| Claus Michelsen, Guido Baldi, Martin Bruns, Marius Clemens, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Max Hanisch, Simon Junker, Konstantin A. Kholodilin, Malte Rieth, Thore Schlaak
    DIW Wochenbericht 24 / 2019

    Weltwirtschaft und Euroraum: Protektionismus belastet Handel und Investitionen: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Sommer 2019

    2019| Claus Michelsen, Guido Baldi, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Stefan Gebauer, Malte Rieth
    Monographien

    Konjunktur deutlich abgekühlt - Politische Risiken hoch: Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2019 ; Dienstleistungsauftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

    Berlin: DIW Berlin, 2019, 78 S. | Martin Ademmer, György Barabas, Boris Blagov, Jens Boysen-Hogrefe, Hans-Ulrich Brautzsch, Martin Bruns, João Carlos Claudio, Marius Clemens, Andreas Cors, Geraldine Dany-Knedlik, Andrej Drygalla, Salomon Fiedler, Angela Fuest, Franziska Exß, Stefan Gebauer, Britta Gehrke, Klaus-Jürgen Gern, Marcell Göttert, Christian Grimme, Dominik Groll, Max Hanisch, Philipp Hauber, Katja Heinisch, Philipp Jäger, Nils Jannsen, Robin Jessen, Simon Junker, Martina Kämpfe, Konstantin A. Kholodilin, Tobias Knedlik, Carla Krolage, Robert Lehmann, Axel Lindner, Sebastian Link, Martin Micheli, Heiner Mikosch, Stefan Neuwirth, Wolfgang Nierhaus, Galina Potjagailo, Ann-Christin Rathje, Magnus Reif, Malte Rieth, Svetlana Rujin, Paulina Sandqvist, Radek Šauer, Torsten Schmidt, Birgit Schultz, Ruben Staffa, Ulrich Stolzenburg, Klaus Weyerstraß, Matthias Wieschemeyer, Klaus Wohlrabe, Götz Zeddies
    Monographien

    Aufschwung verliert an Fahrt – Weltwirtschaftliches Klima wird rauer: Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2018 ; Dienstleistungsauftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

    Berlin: DIW Berlin, 2018, 85 S. | Martin Ademmer, Christian Breuer, Martin Bruns, Marius Clemens, Geraldine Dany-Knedlik, Stefan Gebauer, Simon Junker, Malte Rieth, Claus Michelsen (u.a.)
    Externe referierte Aufsätze

    Unconventional Monetary Policy, Fiscal Side Effects and Euro Area (Im)balances

    In: Journal of the European Economic Association (2019), im Ersch. | Michael Hachula, Michele Piffer, Malte Rieth
    Externe referierte Aufsätze

    Capital Taxation and Government Debt Policy with Public Discounting

    In: Journal of Economic Dynamics & Control 85 (2017), S. 1-20 | Malte Rieth
    Weitere Aufsätze

    Effectiveness of the ECB Programme of Asset Purchases: Where Do We Stand?

    In: Effectiveness of the ECB Programme of Asset Purchases: Where Do We Stand? Monetary Dialogue June 2016
    S. 7-21
    Economic and Monetary Affairs
    | Kerstin Bernoth, Michael Hachula, Michele Piffer, Malte Rieth

    Vorträge

    Vortrag

    Instrument Validity and the Effects of Monetary Policy Shocks

    Tornow, 12.06.2018 - 13.06.2018, Topics in Time Series Econometrics: Doctoral Seminar der Freien Universität Berlin| Maximilian Podstawski, Malte Rieth, Thore Schlaak
    Vortrag

    Monetary Policy, External Instruments and Heteroskedasticity

    Warwick, Großbritannien, 17.04.2019 - 19.04.2019, Annual Conference 2019 of the Royal Economic Society: RES 2019| Malte Rieth, Thore Schlaak, Maximilian Podstawski
    Vortrag

    Nonlinear Intermediary Pricing in the Oil Futures Markets

    Hamburg, 24.10.2017, Forschungsseminar "Quantitative Wirtschaftsforschung": Universität Hamburg, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften| Daniel Bierbaumer, Malte Rieth, Anton Velinov
    Vortrag

    Nonlinear Intermediary Asset Pricing in the Oil Futures Market

    London, Großbritannien, 16.12.2017 - 18.12.2017, 11th International Conference on Computational and Financial Econometrics (CFE 2017)| Malte Rieth, Anton Velinov, Daniel Bierbaumer
    Vortrag

    Nonlinear Intermediary Asset Pricing in the Oil Futures Market

    Wien, Österreich, 03.09.2017 - 06.09.2017, Alternative Geld- und Finanzarchitekturen: Jahrestagung 2017 des Vereins für Socialpolitik| Daniel Bierbaumer, Malte Rieth, Anton Velinov

    Forschungsprojekte

    Forschungsprojekt

    Frühwarnsysteme für Verschuldungs‐ und Bankenkrisen

    Aktuelles Projekt| Makroökonomie
    Forschungsprojekt

    Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2018 - Frühjahr 2020

    Wiederkehrendes Projekt| Konjunkturpolitik
    Forschungsprojekt

    Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung

    Wiederkehrendes Projekt| Konjunkturpolitik
    Forschungsprojekt

    Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2013 - Frühjahr 2016

    Abgeschlossenes Projekt| Konjunkturpolitik
    Forschungsprojekt

    Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2016 - Frühjahr 2018

    Abgeschlossenes Projekt| Konjunkturpolitik