Pablo Anaya

Stipendiat in der

Abteilung Makroökonomie

Arbeitsbereiche

    Vor seinem Eintritt in das DIW Graduate Center studierte Pablo Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin mit dem Schwerpunkt Makroökonomie und Ökonometrie. In seiter Masterarbeit untersuchte er die Tragfähigkeit der öffentlichen Verschuldung in den Vereinigten Staaten empirisch. Während seines Studiums arbeitete er am Lehrstuhl für Ökonometrie und war dort unter anderem als Tutor tätig.

    Publikationen

    DIW Roundup 121 / 2018

    The Macroeconomic Effects of Exchange Rate Movements

    2018| Pablo Anaya, Stefan Hasenclever
    DIW Roundup 95 / 2016

    The Dilemma or Trilemma Debate: Empirical Evidence

    2016| Pablo Anaya, Michael Hachula
    Externe referierte Aufsätze

    Spillovers of U.S. Unconventional Monetary Policy to Emerging Markets: The Role of Capital Flows

    In: Journal of International Money and Finance 73 (2017), Part B., S. 275-295 | Pablo Anaya, Michael Hachula, Christian J. Offermanns
    Monographien

    Spillovers of U.S. Unconventional Monetary Policy to Emerging Markets: The Role of Capital Flows

    Berlin: Freie Univ. Berlin, FB Wirtschaftswiss., 2015, 34 S.
    (Discussion Paper / School of Business & Economics ; 2015,35)
    | Pablo Anaya, Michael Hachula, Christian Offermanns