Klimaschutzpolitik auf dem richtigen Weg, aber weitere Schritte unabdingbar

DIW Wochenbericht 32/33 / 2000, S. 517-525

Hans-Joachim Ziesing

Abstract

Am 26. Juli 2000 hat das Bundeskabinett den vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit vorgelegten Zwischenbericht zum nationalen Klimaschutzprogramm verabschiedet. In diesem Bericht wird noch einmal das Ziel betont, die CO2-Emissionen in Deutschland bis 2005 um 25 % gegenüber 1990 zu reduzieren. Dieses Ziel wurde bereits im Jahre 1995 auf der damals in Berlin tagenden Weltklimakonferenz als deutscher Beitrag zum Klimaschutz verkündet, ohne dass in der Folge die zur Umsetzung notwendigen Maßnahmen ergriffen worden wären. Bis heute sind die CO2-Emissionen in Deutschland zwar schon deutlich gesunken, doch müssten noch große zusätzliche Emissionsminderungspotentiale erschlossen werden, um zu dem für 2005 angestrebten Emissionsniveau zu gelangen. Die in dem Zwischenbericht angekündigten Aktivitäten sind Schritte auf dem richtigen Weg, angesichts des jetzt nur noch knappen Zeitraums bis 2005 sind aber sehr viel weiter gehende Maßnahmen erforderlich sein.

keyboard_arrow_up