Verschärfung der Ineffizienz der Riesterrente-Angebote 2012 und in den Folgejahren

Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2012, S. 103-114

Axel Kleinlein

get_appAufsatz Download (Verlag)

Abstract

Durch die Senkung des sogenannten Garantiezinses und durch die Anpassung der Kalkulationssterbetafeln an das Jahr 2012 zeigt sich eine weitere Effizienzminderung der Riester-Angebote im Vergleich zur Situation im Jahr 2011. Die Ergebnisse der Studien von Kleinlein (2011) sowie Hagen und Kleinlein (2011) werden bestätigt. Nach Sichtung einiger Argumente der Kritiker zeigt sich, dass sich unter "Herausrechnen" der Zulagen die Riester-Verträge aus Sicht der einzelnen Sparer zwar effizienter darstellen. Dies hat aber keine Auswirkung auf die Effizienz des Produktes. Im Artikel wird auch gezeigt, dass die Kritik haltlos ist, dass in den beiden Studien die Zunahme der Langlebigkeit nicht hinreichend beachtet worden sei. Im Gegenteil: Tatsächlich unterstellen die Versicherer in der Kalkulation eine überzogen hohe Zunahme der Lebenserwartung.

The reduction of the guaranteed interest rate and the adoption of the mortality tables for the year 2012 show a further decrease in the efficiency of Riester-Rente products, compared to the situation in 2011. The results of this study confirm Kleinlein (2011) and Hagen and Kleinlein (2011). Following critics, it in fact turns out that, from the perspective of the individual consumer, Riester-Rente saving is more efficient by omitting Riester-Rente subsidies from calculations. However, this has no effect on the efficiency of the product. The article also shows that the criticism of both studies, that the increase in longevity has not been adequately addressed, is unfounded. On the contrary, in fact, the insurers calculate an exaggerated life expectancy.



JEL-Classification: D14;G23;H44
Keywords: Riester pension, Riester stock-check, Riester efficiency, Riester return
DOI:
https://doi.org/10.3790/vjh.81.2.103
Frei zugängliche Version: (econstor)
http://hdl.handle.net/10419/99696