Michael D. Krämer

Doktorand in der

Infrastruktureinrichtung Sozio-oekonomisches Panel

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Seit November 2019 arbeitet Michael Krämer als wissenschaftlicher Mitarbeiter am SOEP im DFG-Projekt "Dynamische Interaktionen zwischen Personeneigenschaften und Sozialen Beziehungen (DIPS)" mit Dr. David Richter zusammen. Er hat seinen Bachelor of Science in Psychologie und seinen Master of Science in Klinischer und Gesundheitspsychologie an der Freien Universität Berlin absolviert. Im Rahmen des FU-Direktaustausches hat er zwei Semester an der Vanderbilt University in Nashville, Tennessee, studiert. Neben Persönlichkeitspsychologie interessiert sich Michael Krämer in seiner Forschung für Wohlbefinden, Quantitative Methoden, und Open Science Praktiken. Ab 1. April 2020 ist er Mitglied der International Max Planck Research School on the Life Course (LIFE) am Max Planck Institute for Human Development.

Downloads

Publikationen

Externe referierte Aufsätze

Long-Term Effects of Pregnancy and Childbirth on Sleep Satisfaction and Duration of First-Time and Experienced Mothers and Fathers

In: Sleep 42 (2019), 4, S. 1-10 | David Richter, Michael D. Krämer, Nicole K. Y. Tang, Hawley E. Montgomery-Downs, Sakari Lemola

Vorträge

Vortrag

Longitudinal Associations between Life Events and Subjective Sleep Quality

Michael Krämer, Sakari Lemola, David Richter
Wien, Österreich, 23.03.2017 - 25.03.2017
| International Convention of Psychological Science (ICPS 2017): Association for Psychological Science, Initiative for Integrative Psychological Science

Forschungsprojekte