Martin Johannes Bruns

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der

Abteilung Konjunkturpolitik

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

    Martin Bruns trat dem DIW Graduate Center im Jahr 2014 bei. Er forscht zu Themen im Bereich Ökonometrie und Makroökonomie, insbesondere multivariate Zeitreihenanalyse und bayesianische Inferenz. Bevor er dem DIW beitrat studierte er Volkswirtschaft in Toulouse, Ottawa und Tübingen und erhielt seinen Master 2014 von der Toulouse School of Economics sowie seinen Bachelor von der Eberhard-Karls-Universität zu Tübingen im Jahr 2012. Während seiner Dissertation lehrte er an der Universität Potsdam sowie der Hertie School of Governance. Er nahm 2015 am Fund Internship Program des IWF und 2018 am PhD Traineeship der EZB teil.

    • Persönliche Website: https://sites.google.com/view/martin-bruns/home

    Forschungsprojekte

    Forschungsprojekt

    Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2018 - Frühjahr 2020

    Wiederkehrendes Projekt| Konjunkturpolitik
    Forschungsprojekt

    Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung

    Wiederkehrendes Projekt| Konjunkturpolitik