Stefan Gebauer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der

Abteilung Konjunkturpolitik

Kontakt

+49 30 89789 - 494
Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Stefan Gebauer ist Doktorand am DIW Graduate Center und seit August 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Konjunkturpolitik am DIW Berlin. Im Rahmen der Konjunkturprognose befasst er sich insbesondere mit der wirtschaftlichen Entwicklung im Euroraum sowie im Vereinigten Königreich. Zudem unterstützt er die Weiterentwicklung der Modellinfrastruktur der Abteilung, insbesondere mit Blick auf makroökonomische dynamisch-stochastische allgemeine Gleichgewichtsmodelle.


Vor seiner Tätigkeit am DIW Berlin studierte Stefan Gebauer Volkswirtschaftslehre in Tübingen, Boston und Frankfurt am Main. Forschungsbezogene Arbeitserfahrung sammelte er bereits während seines Studiums sowohl am DIW Berlin, als auch bei der KfW Bankengruppe, der Deutschen Bundesbank und der Europäischen Zentralbank. In seiner Dissertation befasst er sich mit finanzmarktbezogenen Fragestellungen, insbesondere untersucht er die Rolle des Schattenbankensektors für die Bankenregulierung sowie die Auswirkungen makroprudenzieller Regulierung auf monetäre Transmissionskanäle.

Downloads

Publikationen

DIW Weekly Report 22/23/24 / 2019

German Economy Performing Well Despite Odds; Time to Rethink Debt Rules: Editorial

2019| Claus Michelsen, Guido Baldi, Martin Bruns, Marius Clemens, Geraldine Dany Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Max Hanisch, Simon Junker, Konstantin Kholodilin, Malte Rieth, Thore Schlaak
DIW Weekly Report 22/23/24 / 2019

Global Economy and the Euro Area: Protectionism Weighing on Trade and Investment: DIW Economic Outlook

2019| Claus Michelsen, Guido Baldi, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Stefan Gebauer, Malte Rieth
DIW Wochenbericht 24 / 2019

Deutsche Wirtschaft trotzt der schlechten Stimmung – Schuldenregeln gehören auf den Prüfstand: Editorial

2019| Claus Michelsen, Guido Baldi, Martin Bruns, Marius Clemens, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Max Hanisch, Simon Junker, Konstantin A. Kholodilin, Malte Rieth, Thore Schlaak
DIW Wochenbericht 24 / 2019

Weltwirtschaft und Euroraum: Protektionismus belastet Handel und Investitionen: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Sommer 2019

2019| Claus Michelsen, Guido Baldi, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Stefan Gebauer, Malte Rieth
DIW Weekly Report 11/12 / 2019

The Global Economy and the Euro Area: Weak International Trade, Robust Domestic Demand: DIW Economic Outlook

2019| Claus Michelsen, Guido Baldi, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Stefan Gebauer, Malte Rieth
Monographien

Konjunktur deutlich abgekühlt - Politische Risiken hoch: Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2019 ; Dienstleistungsauftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Berlin: DIW Berlin, 2019, 78 S. | Martin Ademmer, György Barabas, Boris Blagov, Jens Boysen-Hogrefe, Hans-Ulrich Brautzsch, Martin Bruns, João Carlos Claudio, Marius Clemens, Andreas Cors, Geraldine Dany-Knedlik, Andrej Drygalla, Salomon Fiedler, Angela Fuest, Franziska Exß, Stefan Gebauer, Britta Gehrke, Klaus-Jürgen Gern, Marcell Göttert, Christian Grimme, Dominik Groll, Max Hanisch, Philipp Hauber, Katja Heinisch, Philipp Jäger, Nils Jannsen, Robin Jessen, Simon Junker, Martina Kämpfe, Konstantin A. Kholodilin, Tobias Knedlik, Carla Krolage, Robert Lehmann, Axel Lindner, Sebastian Link, Martin Micheli, Heiner Mikosch, Stefan Neuwirth, Wolfgang Nierhaus, Galina Potjagailo, Ann-Christin Rathje, Magnus Reif, Malte Rieth, Svetlana Rujin, Paulina Sandqvist, Radek Šauer, Torsten Schmidt, Birgit Schultz, Ruben Staffa, Ulrich Stolzenburg, Klaus Weyerstraß, Matthias Wieschemeyer, Klaus Wohlrabe, Götz Zeddies
Monographien

Aufschwung verliert an Fahrt – Weltwirtschaftliches Klima wird rauer: Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2018 ; Dienstleistungsauftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Berlin: DIW Berlin, 2018, 85 S. | Martin Ademmer, Christian Breuer, Martin Bruns, Marius Clemens, Geraldine Dany-Knedlik, Stefan Gebauer, Simon Junker, Malte Rieth, Claus Michelsen (u.a.)
Externe referierte Aufsätze

Corporate Debt and Investment: A Firm-Level Analysis for Stressed Euro Area Countries

In: Journal of International Money and Finance 80 (2018), S. 112-130 | Stefan Gebauer, Ralph Setzer, Andreas Westphal
Monographien

Zunehmende Ungleichheit verringert langfristig Wachstum: Analyse für Deutschland im Rahmen eines makroökonomischen Strukturmodells

Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, 2016, 31 S.
(Gute Gesellschaft - Soziale Demokratie #2017plus)
| Hanne Albig, Marius Clemens, Ferdinand Fichtner, Stefan Gebauer, Simon Junker, Konstantin Kholodilin

Vorträge

Vortrag

The Role of Shadow Banking for Financial Regulation

Mailand, Italien, 19.06.2018 - 21.06.2018, 24th International Conference on Computing in Economics and Finance: CEF 2018. Society for Computational Economics| Stefan Gebauer, Falk Mazelis
Vortrag

The Role of Shadow Banking for Financial Regulation

Freiburg, 02.09.2018 - 05.09.2018, Digitale Wirtschaft: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2018| Stefan Gebauer, Falk Mazelis
Poster

The Role of Shadow Banking for Financial Regulation

Köln, 27.08.2018 - 31.08.2018, 33rd Annual Congress of the European Economic Association - 71th European Meeting of the Econometric Society: EEA - ESEM 2018| Stefan Gebauer, Falk Mazelis
Vortrag

Corporate Leverage and Investment: A Panel Threshold Model for Peripheral Euro Area Countries

Wien, Österreich, 03.09.2017 - 06.09.2017, Alternative Geld- und Finanzarchitekturen: Jahrestagung 2017 des Vereins für Socialpolitik| Ralph Setzer, Stefan Gebauer, Andreas Westphal
Vortrag

How Does Income Inequality Influence Economic Growth in Germany: The Macroeconometric Model

Paris, Frankreich, 10.10.2017, OECD Internal Seminar| Marius Clemens, Stefan Gebauer, Ferdinand Fichtner, Simon Junker, Konstantin A. Kholodilin

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2018 - Frühjahr 2020

Wiederkehrendes Projekt| Konjunkturpolitik
Forschungsprojekt

The Provision of External Expertise in the Field of Monetary and Financial Affairs (Monetary Expert Panel)

Aktuelles Projekt| Konjunkturpolitik
Makroökonomie
Forschungsprojekt

Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung

Wiederkehrendes Projekt| Konjunkturpolitik
Forschungsprojekt

Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2013 - Frühjahr 2016

Abgeschlossenes Projekt| Konjunkturpolitik
Forschungsprojekt

Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2016 - Frühjahr 2018

Abgeschlossenes Projekt| Konjunkturpolitik

Medienbeiträge

Video

Spotlight: EU-Kommission lehnt Italiens Haushaltsentwurf ab

InterviewDennis Meiser-von Schmädel, Lana Sommer