Fabian Stöckl

Doktorand in der

Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

    Fabian Stöckl ist seit Oktober 2014 Doktorand am DIW Graduate Center. Seinen Masterabschluss in Volkswirtschaftslehre erhielt er von der Universität München (LMU). Während seines Studiums legte Fabian einen Schwerpunkt auf Makroökonomie, insbesondere Wachstums und Konjunkturtheorie sowie International Finance. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich Klimapolitik und Energieökonomik.

    Publikationen

    Diskussionspapiere 1784 / 2019

    What Determines the Elasticity of Substitution between Capital and Labor? A Literature Review

    2019| Michael Knoblach, Fabian Stöckl