Direkt zum Inhalt

Löhne und Gehälter in Berlin: ein interregionaler Vergleich für das Jahr 1976

DIW Wochenbericht 34 / 1978, S. 327-329

Kurt Hornschild

Abstract

In jährlichen Abständen untersucht das DIW im Auftrag des Senators für Arbeit und Soziales, Berlin, die relative Einkommensposition der Arbeitnehmer in Berlin. Vergleichsgebiete sind die Bundesrepublik Deutschland und der Stadtstaat Hamburg. Die Ergebnisse der Untersuchung für das Jahr 1976 werden in diesem Bericht zusammengefaßt dargestellt. Die Analyse beschränkt sich auf eine Betrachtung der Bruttolöhne und -gehälter, also der Einkommen vor Abzug von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen. Unberücksichtigt bleibt die Arbeitnehmerzulage, die Berlinern aufgrund des Berlinförderungsgesetzes (§ 28) zufließt.

keyboard_arrow_up