Dr. Antonia Grohmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der

Abteilung Weltwirtschaft

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Antonia Grohmann arbeitet als PostDoc in der Abteilung Weltwirtschaft. Sie promovierte an der Leibniz Universität Hannover und war Teil des Graduiertenkollegs „Globalization and Development“. In ihrer Dissertation befasste sie sich mit dem Thema finanzielle Bildung und mit Peer-Effekten. Zuvor studierte Antonia Grohmann an der University of Nottingham und an der University of Kent. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich finanzielle Entwicklung, finanzielle Bildung und Haushaltsfinanzen.

Downloads

Publikationen

DIW Wochenbericht 42 / 2018

Bei der Integration von Geflüchteten sind viele Bausteine relevant: Editorial

2018| Antonia Grohmann, Peter Haan, C. Katharina Spieß
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 4 / 2017

Finanzkompetenz für alle Lebenslagen: finanzielle Bildung: Bessere Finanzentscheidungen für heute und morgen: Editorial

2017| Antonia Grohmann, Kornelia Hagen
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 4 / 2017

Finanzkompetenz für alle Lebenslagen: Bessere Finanzentscheidungen für heute und morgen

2017| Antonia Grohmann, Kornelia Hagen (Hrsg.)
Diskussionspapiere 1720 / 2018

Financial Literacy and Intra-Household Decision Making: Evidence from Rwanda

2018| Antonia Grohmann, Annekathrin Schoofs
Externe referierte Aufsätze

The Effect of Peer Observation on Consumption Choices: Evidence from a Lab-In-Field Experiment

In: Applied Economics (2019), im Ersch. [online first: 2019-08-04] | Antonia Grohmann, Sahra Sakha
Monographien

Earn More Tomorrow: Overconfident Income Expectations and Consumer Indebtedness

Munich, Germany: Collaborative Research Center Transregio 190, 2019, 94 S.
(Discussion paper / Rationality & Competition, CRC TRR 190 ; 152)
| Antonia Grohmann, Lukas Menkhoff, Christoph Merkle, Renke Schmacker
Monographien

Does Financial Literacy Improve Financial Inclusion? Cross Country Evidence

Munich, Germany: Collaborative Research Center Transregio 190, 2018, 94 S.
(Discussion paper / Rationality & Competition, CRC TRR 190 ; 95)
| Antonia Grohmann, Theres Klühs, Lukas Menkhoff
Weitere Aufsätze

Does Financial Literacy Improve Financial Inclusion? Cross Country Evidence: Policy Research Contribution #2

In: OECD-GFLEC Global Policy Research Symposium to Advance Financial Literacy <5, 2018, Paris> , Effective Financial Education for Sustainable and Inclusive Growth
S. 17-18
Symposium Proceedings
| Antonia Grohmann, Theres Klühs, Lukas Menkhoff
Externe referierte Aufsätze

Does Financial Literacy Improve Financial Inclusion? Cross Country Evidence

In: World Development 111 (2018), S. 84-96 | Antonia Grohmann, Theres Klühs, Lukas Menkhoff

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Financial inclusion of migrants in Germany.

Abgeschlossenes Projekt| Weltwirtschaft