Direkt zum Inhalt

Zur Lage der Berliner Wirtschaft im Herbst 1976

DIW Wochenbericht 47 / 1976, S. 438-442

Peter Ring

Abstract

Nach zunächst sehr zögernder konjunktureller Erholung nimmt die Produktionstätigkeit in der Berliner Wirtschaft jetzt verstärkt zu. Impulse gehen dabei primär von der auswärtigen Nachfrage nach Berliner Industrieerzeugnissen aus; in der Stadt selbst expandiert die Nachfrage nur verhalten. Insgesamt sind die Auftriebskräfte noch immer zu schwach, um den Beschäftigtenstand zu sichern. Sorge bereitet vor allem die außerordentlich geringe Bereitschaft der Unternehmen, Erweiterungsinvestitionen vorzunehmen und damit neue Arbeitsplätze zu schaffen.

keyboard_arrow_up