Aline Zucco

Doktorandin in der

Forschungsgruppe Gender Economics

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Aline Zucco trat 2015 dem Graduate Center bei. Sie studierte Economics an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie Lohneinbußen nach geburtsbedingten Erwerbsunterbrechungen in männer- und frauendominierten Berufen. Während ihres Studiums absolvierte sie Praktika am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und am DIW Berlin in der Abteilung „Staat“. Zudem war sie als studentische Hilfskraft im Forschungsbereich „Bildung- und Erwerbsverläufe“ am IAB tätig.

Publikationen

Zeitungs- und Blogbeiträge

Vorbilder sind notwendig

In: die tageszeitung (18.03.2019), [Online-Artikel] | Elke Holst, Aline Zucco
Monographien

Looking for the Missing Rich: Tracing the Top Tail of the Wealth Distribution

Seville: European Commission, 2018, 53 S.
(JRC Technical Reports : JRC Digital Economy Working Paper ; 2018-04)
| Stefan Bach, Andreas Thiemann, Aline Zucco