Maximilian Schäfer

Doktorand in der

Abteilung Unternehmen und Märkte

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Maximilian Schäfer ist seit September 2015 Doktorrand im Graduate Center am DIW Berlin. Er studierte Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Mannheim und Bonn. Von 2016 bis 2017 absolvierte er ein Praktikum beim „Chief Economist Team“ in der Generaldirektion Wettbewerb bei der Europäischen Kommission. Im Rahmen seiner Doktorarbeit befasst er sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf Wettbewerbspolitische Fragestellungen. Insbesondere untersucht er inwieweit das Ansammeln großer Datenbestände die wettbewerblichen Rahmenbedingungen zugunsten Marktmächtiger Unternehmen verschiebt.

Publikationen

Diskussionspapiere 1730 / 2018

The Effect of Big Data on Recommendation Quality: The Example of Internet Search

2018| Maximilian Schäfer, Geza Sapi, Szabolcs Lorincz
Monographien

The Effect of Big Data on Recommendation Quality: The Example of Internet Search

Düsseldorf: Düsseldorf Institute for Competition Economics, 2018, 44 S.
(DICE Discussion Paper ; 284)
| Maximilian Schaefer, Geza Sapi, Szabolcs Lorincz

Vorträge

Vortrag

Airbnb and Rents: Evidence from Berlin
The 17th Annual Internation Industrial Organization Conference: IIOC 2019

Boston, USA, 05.04.2019 - 07.04.2019 | Kevin Tran, Tomaso Duso, Claus Michelsen, Maximilian Schäfer
Vortrag

Airbnb and Rents: Evidence from Berlin
5th Berlin Centre for Consumer Policies (BCCP) Forum

Berlin, 08.04.2019 | Kevin Tran, Tomaso Duso, Claus Michelsen, Maximilian Schäfer
Vortrag

Airbnb and Rents: Evidence from Berlin
Paris Seminar on the Economics of Digitization

Paris, Frankreich, 11.04.2019 | Kevin Tran, Tomaso Duso, Claus Michelsen, Maximilian Schäfer

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Evaluierung der Wohnungsbauprämie

Abgeschlossenes Projekt| Konjunkturpolitik