Der Ölpreis spielt für den Wechselkurs des Rubels eine viel wichtigere Rolle als Sanktionen: Sieben Fragen an Konstantin Kholodilin

DIW Wochenbericht 44 / 2015, S. 1057

get_appDownload (PDF  99 KB)

get_appGesamtausgabe/ Whole Issue (PDF  0.59 MB)

Konstantin A. Kholodilin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Makroökonomie

Themen: Geldpolitik



JEL-Classification: C22;F31;F51
Keywords: Political conflict, sanctions, oil prices, Russian ruble depreciation
Frei zugängliche Version: (econstor)
http://hdl.handle.net/10419/121934

keyboard_arrow_up