Team

Dr. Jana Friedrichsen

Dr. Jana Friedrichsen
Funktion
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Abteilung
Wettbewerb und Verbraucher
Arbeitsbereich(e)
Behavioral & Experimental Economics, Märkte und Regulierung
Arbeitsschwerpunkte
  • Mikroökonomie
  • Verhaltensökonomik
  • Industrieökonomik

    Publikationen am DIW Berlin

    Diskussionspapiere extern (2018)

    Who Cares about Social Image?

    Dirk Engelmann, Jana Friedrichsen
    Diskussionspapiere extern (2018)

    Fairness in Markets and Market Experiments

    Dirk Engelmann, Jana Friedrichsen, Dorothea Kübler
    Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2017)

    Is Socially Responsible Production a Normal Good?

    Jana Friedrichsen
    Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2017)

    Who Cares about Social Image?

    Jana Friedrichsen, Dirk Engelmann

    Vorträge am DIW Berlin

  • Vortrag Workshop on Behavioral Welfare Economics
    Berlin, 02.11.2017 - 03.11.2017

    Social Image Concerns
    Jana Friedrichsen

  • Vortrag FAIR - The Choice Lab at NHH Bergen
    Bergen, Norwegen, 12.10.2017

    Social Image Concerns and Welfare Take-Up
    Jana Friedrichsen, Tobias König, Renke Schmacker

  • Vortrag 12th Nordic Conference on Behavioral and Experimental Economics
    Göteborg, Schweden, 06.10.2017 - 07.10.2017

    Social Image Concerns and Welfare Take-Up
    Jana Friedrichsen, Tobias König, Renke Schmacker

  • Vortrag Second Retreat of the CRR TR190 "Rationality and Competition"
    Tutzing, 27.09.2017 - 29.09.2017

    Social Image Concerns and Welfare Take-Up
    Jana Friedrichsen, Tobias König, Renke Schmacker

  • Vortrag Alternative Geld- und Finanzarchitekturen : Jahrestagung 2017 des Vereins für Socialpolitik
    Wien, Österreich, 03.09.2017 - 06.09.2017

    Welfare Stigma in the Lab : Evidence of Social Signaling
    Jana Friedrichsen, Tobias König, Renke Schmacker

  • Forschungsprojekte

    Aktuelles Projekt

    Global Food Markets: Globale Ernährungssicherung – Herausforderungen für Produktion und Konsum

    Themen: Außenwirtschaft und internationale Wirtschaftsbeziehungen, Forschung und Entwicklung, Methodenforschung, Umwelt- und Ressourcenökonomik, Wettbewerbspolitik und Regulierung, Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik