Dr. Dawud Ansari

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der

Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Dr. Dawud Ansari ist Wissenschaftler in der Forschungsgruppe für internationale Ressourcenmärkte in der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt. Dawud hat an der HU Berlin promoviert und zuvor Volkswirtschaftslehre an der TU Berlin (Jahrgangsbester 2013), der HU Berlin und der Johns Hopkins University studiert. Abseits seiner Forschung am DIW Berlin ist er Direktor der Nichtregierungsorganisation „Energy Access and Development Program“ (EADP), welche sich in Politikberatung und Entwicklungszusammenarbeit im Nahen Osten engagiert. Weiterhin ist er als Berater tätig und verfügt außerdem über mehr als fünf Jahre Erfahrung in der Hochschullehre (von Studienvorbereitung bis Doktorandenstudium). Vor seiner Tätigkeit am DIW Berlin hat Dawud bereits für das angesehene WZB Berlin im Bereich angewandte Spieltheorie und Ökonomie des Nahen Ostens gearbeitet.

In angewandten Forschungsprojekten untersucht er für nationale und internationale Gremien interdisziplinäre Fragestellungen mit Bezug zu Energieressourcen, nachhaltiger Entwicklung und der Nahost-Region. Darunter fallen insbesondere Analysen aktueller Marktentwicklungen, langfristiger Trends in Energiesystemen aber auch politischer Strukturen und technischem Fortschritt. Dawuds Forschung nutzt Ansätze des Operations Research aber auch Spieltheorie, Simulationen, Ökonometrie, Fallstudien und strukturierte Analysetechniken.

Publikationen

Nature Energy

Rigging economics

2019 | Dawud Ansari
DIW Discussion Paper

Global Futures of Energy, Climate, and Policy: Qualitative and Quantitative Foresight towards 2055

2019 | Dawud Ansari, Franziska Holz, Hasan Basri Tosun
Renewable and Sustainable Energy Reviews

Simulating the potential of swarm grids for pre-electrified communities–A case study from Yemen

2019 | Martha Hoffmann, Dawud Ansari
Resources Policy

Resource curse contagion in the case of Yemen

2016 | Dawud Ansari
Externe referierte Aufsätze

Anticipating Global Energy, Climate and Policy in 2055: Constructing Qualitative and Quantitative Narratives

In: Energy Research & Social Science 58 (2019), 101250, 23 S. | Dawud Ansari, Franziska Holz
Monographien

Decarbonising the EU’s Energy System

Wien: TU Wien, 2019, 16 S.
(Navigating the Roadmap for Clean, Secure and Efficient Energy Information : Summary Report)
| Pedro Crespo del Granado, Marijke Welisch, Michael Hartner ..., Franziska Holz, Dawud Ansari (u.a.)
Externe referierte Aufsätze

Rigging Economics

In: Nature Energy 4 (2019), S. 263-264 | Dawud Ansari
Externe referierte Aufsätze

Simulating the Potential of Swarm Grids for Pre-Electrified Communities: a Case Study from Yemen

In: Renewable and Sustainable Energy Reviews 108 (2019), S. 289-302 | Martha M. Hoffmann, Dawud Ansaria
Monographien

An Introductory Tutorial on Convex Formulations for Equilibrium and Bi-Level Problems: Discussion Paper

Wien: TU Wien, 2019, 20 S.
(Navigating the Roadmap for Clean, Secure and Efficient Energy Information;Discussion Paper)
| Ruud Egging, Dawud Ansari

Vorträge

Vortrag

Fossil Fuels, Global Energy, and International Policy: Qualitative and quantitative Scenario Forecasting towards 2050

Dawud Ansari, Franziska Holz, Hasan Basri Tosun
Washington, DC, USA, 02.11.2018
| 11th Annual Trans-Atlantic Infraday Conference
Vortrag

Scenarios of the Global Fossil Fuel Markets

Dawud Ansari, Franziska Holz
Berlin, 12.10.2018
| Sustainable Energy for the Low-Carbon Transformation: Berlin Conference on Sustainable Energy and Infrastructure Economics and Policy – BELEC / INFRADAY 2018
Vortrag

Swarm Electrification for a Rural Model Community: Implementation And Evaluation

Dawud Ansari
Berlin, 22.09.2018 - 23.09.2018
| German-Yemeni Engineers' Association Technical Meeting 2018 (DTM 2018)
Vortrag

Energy in the Middle East–poverty, Markets, and Outlooks

Dawud Ansari
Marburg, 26.08.2018
| Nature, Wealth & Power: Summer School, Philipps-Universität Marburg
Vortrag

Equilibrium Modelling with GAMS

Dawud Ansari
Marburg, 26.08.2018
| Nature, Wealth & Power: Summer School, Philipps-Universität Marburg

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

SET-Nav

Aktuelles Projekt| Energie, Verkehr, Umwelt